Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Dienstag, 7. April 2020, 11:51

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hübsche, ziemlich große Wildbiene auf Gran Canaria --> Tetralonia spec., cf. lanuginosa

Hallo Christian, nun denn, da komme ich der Sache ja näher. Besten Dank für die ausführlichen Erläuterungen und die Korrektur, die ich natürlich gerne annehme und entsprechend auch weiterleiten werde. Es grüßt Horst

Dienstag, 7. April 2020, 02:59

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hübsche, ziemlich große Wildbiene auf Gran Canaria --> Tetralonia spec., cf. lanuginosa

Hallo, da ich natürlich, wenn ich in diesem Forum zu keinem Ergebnis komme, weitere Bestimmungshilfen in Anspruch nehme, habe ich andrswo diese Bestimmung erhalten: Weißgebänderte Pelzbiene - Amegilla quadrifasciata Es grüßt Horst PS. Danke für die Grobe Richtung an ??? SNKS

Freitag, 27. März 2020, 22:40

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Pflanzenwespe? Gran --> Canaria Schlupfwespe - Ichneumonidae

Hallo Jürgen, besten Dank für die ergänzende Erläuterung. Da bei den Schlupfwespen fast immer nichts weiter geht, sofern man nicht das parasitierte Tier kennt, werde ich das nun mal so für mich dokumentieren. Beste Grüße Horst

Freitag, 27. März 2020, 22:18

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Pflanzenwespe? Gran --> Canaria Schlupfwespe - Ichneumonidae

Hallo Jürgen, daß Du das eingrenzt, hatte ich schon fast erwartet, aber woran hast Du ausgemacht, daß es sich um eine Schlupfwespe handelt? Besten Dank. Es grüßt Horst

Freitag, 27. März 2020, 20:14

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Pflanzenwespe? Gran --> Canaria Schlupfwespe - Ichneumonidae

Liebe Insektenfreunde, am 23.02.2020 entdeckte ich in meinem Hotelzimmer - die Hotels sind ja auf den Kanaren sehr steril - zu meiner Überraschung ein Insekt, das ich natürlich umgehend photographiert habe, dummerweise aber mal wieder keine Notizen gemacht habe. Aus diesem Grund kann ich natürlich keine richtige Bestimmung erwarten, aber eine Eingrenzung hätte ich dann doch ganz gerne. Ist es überhaupt ein Hautflügler? Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 25. März 2020, 19:38

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Grille auf Gran Canaria

Hallo Werner, also eigentlich eine weit verbreitete Art und dann eher auf den Kanaren eingeschleppt? Hast Du einen Link zum Zirpen des Tiers, denn ich hatte öfter mal Grillen gehört und es wäre schön, wenn ich wüßte, ob sie das dann auch war. Jendenfalls finde ich es klasse, daß ich zu einer Bestimmung gelangt bin. Es grüßt Horst

Mittwoch, 25. März 2020, 14:36

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Grille auf Gran Canaria

Hallo Werner, herzlichen Dank für die schnelle Bestimmung. Auf die Schnelle habe ich da im Netz keine Informtionen gefunden. Wie ist denn da so die Verbreitung der Art. Es grüßt Horst

Mittwoch, 25. März 2020, 00:43

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Grille auf Gran Canaria

LIebe Heuschreckenfreunde, am 23.03.2020 konnte ich am Rande des Stausee bei Ayagaures diese Grille photographieren. Leiderbhabe ich keine Ahnung, wieviele Grillenarten dort möglich sind. irhendwo habe ich im Netz gefunden, daß es dort die Mittelmeer-Feldgrille, das Heimchen und das Weinhähnchen gibt, aber ich finde alle 3 Arten passen nicht. Oder fehlen im Netz nur Tiere mit vergleichbarer Zeichnung? Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 1. März 2020, 21:38

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hübsche, ziemlich große Wildbiene auf Gran Canaria --> Tetralonia spec., cf. lanuginosa

Hallo SNKS, was immer das auch bedeutet, vielen Dank für den Link. Da ich nicht einmal weiß, in welcher Familie ich mich mit meiner Beobachtung befinde, scheint mir das doch recht schwierig, zumal, ich hätte gedacht, es wäre eine Apiaidae, da nur 2 Arten genannt sind, die natürlich beide nicht in Frage kommen. Aber es ist ein toller Link, der mir auch anderweitig helfen kann. Es grüßt Horst

Samstag, 29. Februar 2020, 20:48

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hübsche, ziemlich große Wildbiene auf Gran Canaria --> Tetralonia spec., cf. lanuginosa

Liebe Bienenfreunde, diese Biene am Einflugloch in ca. 1600 m Höhe, nicht weit weg vom Roque Nublo, konnte ich am 26.02.2020 auf Gran Canaria photographieren. Es flogen dutzende dieser Tiere an dieser Stelle, sozusagen eine Kolonie in vulkanischem Boden. Ich habe es leider versäumt, die Einfluglöcher auszumessen, aber der Durchmesser war bestimmt weit über einen cm. Nun erwarte ich keine artgenaue Bestimmung, wenngleich das angesichts der auffälligen zeichnung möglich scheint, aber eine Eingrezu...

Freitag, 7. Februar 2020, 22:01

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schwarz-Gelbe Schnake in Sri Lanka --> Hexatoma (Eriocera) cf. albonotata citrocastanea

Wenn ich da rein käme. irgendwie habe ich da immer Probleme. Ich konnte mich nicht einloggen, der Versuch mit neuem Paßwort ist auch gescheitert und in der Vergangenheit hatte ich dann immer auch noch Probleme, Bilder hochzuladen und wenn ich einen Link zu beispielsweise Deinem Forum hergestellt habe, gab es nie Antworten. Gruß Horst

Freitag, 7. Februar 2020, 21:32

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schwarz-Gelbe Schnake in Sri Lanka --> Hexatoma (Eriocera) cf. albonotata citrocastanea

Hallo, wenn ich das richtig sehe, muß ich das unter Tipulidae spec. ablegen oder gibt es doch noch eine Idee? Es grüßt Horst

Mittwoch, 5. Februar 2020, 21:30

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Auch ein Blatthornkäfer? am Schwarzen Meer in Georgien

Liebe Käferfreunde, ich hoffe mit der groben Zuordnung richtig zu liegen, aber geht da noch etwas mehr? 26.06.2012 in Kvariati bei Batumi Es grüßt Horst Schlüter

Dienstag, 4. Februar 2020, 19:55

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Saftkugler im Hochland Sri Lankas

Hallo, daß die Saftkugler und Riesenkugler nicht zusammengehören, weiß ich, aber ich habe mich irritieren lassen, weil bei Riesenkuglern von13 Rumpfsegmenten die Rede ist, aber anscheinend kann man da doch nicht einfach nur auf dem Bild die Segmente zählen, denn da komme ich nur auf 12. Es grüßt Horst

Dienstag, 4. Februar 2020, 15:52

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Blatthornkäfer am Schwarzen Meer in Georgien

Hallo Thomas, ich hatte dieses Bild nicht mit verwendet, da es qualitativ schlecht ist, aber in diesem Fall vielleicht doch nützlich? Es grüßt dankend Horst

Montag, 3. Februar 2020, 23:58

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Blatthornkäfer am Schwarzen Meer in Georgien

Liebe Käferfreunde, leider habe ich nur dieses eine brauchbare Photo und ich gehe davon aus, daß deshalb eine Artbestimmung nicht möglich ist. Ich nehme an, daß das Tier zur Gattung Polyphylla gehört. Über eine Bestätigung würde ich mich freuen, wenn mehr geht, wäre das natürlich toll. 26.06.2012 Kvariati (Batumi), das Tier war tendentiell etwas größer als ein Maikäfer Es grüßt Horst Schlüter

Montag, 3. Februar 2020, 13:48

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Saftkugler im Hochland Sri Lankas

Hallo Siegfried, das ist doch schon mal ein Fortschritt. Leider scheint das auch nicht das Metier von Doppelhans zu sein und weitere Experten kenne ich nicht. Danke Gruß Horst

Sonntag, 2. Februar 2020, 18:18

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Saftkugler im Hochland Sri Lankas

Liebe Myriapodenfreunde, diese Saftkugler photographierte ich am 23.02.2013 in den Teeplantagen bei Bandarawela. Ich befürchte, daß da mehr als Saftkugler nicht geht. Das 6.Bild stammt vom 24.02.2013 Ich bitte die teilweise schlechte Bildqualität zu entschuldigen. Ich denke, einen Versuch ist es dennoch wert. Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 1. Februar 2020, 21:45

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Pillendreher auf Sri Lanka?

Hallo Michael, mit dem Bestimmungsschlüssel habe ich doch ganz gewaltig Probleme, da ist auch mein Englisch zu schwach. Zur Größe kann ich nach solch langer Zeit sicher nicht viel beitragen, aber klar ist, daß ich nur größere Tiere photographiert habe. So gesehen grob um die 2 cm oder größer. Ich werde das Tier mal unter Copris spec. ablegen. Es grüßt Horst

Samstag, 1. Februar 2020, 08:52

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Großer Schnellkäfer in Sri Lanka

Hallo Michael, das ist ganz toll, wie Du mich mit Informationen und Hinweisen zur Artbestimmung versorgst. Ganz herzlichen Dank dafür. Da muß ich mal sehen, ob ich noch mehr daraus machen kann. Viele Grüße Horst

Freitag, 31. Januar 2020, 07:05

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Pillendreher auf Sri Lanka?

Hallo Michael, erneut besten Dank für Deinen Beitrag. Da werde ich noch einmal nachschauen und hoffe auf ein Ergebnis. Sollte ich zu einer Bestimmung gelangen, melde ich mich erneut. Es grüßt Horst

Donnerstag, 30. Januar 2020, 23:36

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Großer Schnellkäfer in Sri Lanka

Liebe Käferfreunde, dieser ca. 4 cm große Schnellkäfer wurde von mir in Talalla, im Süden Sri Lankas am Licht am 12.02.2013 photographiert. Bisher bin ich bei einer Bestimmung nicht so recht voran gekommen. vielleicht gelingt ja hier eine Eingrenzung? Es grüßt Horst Schlüter

Donnerstag, 30. Januar 2020, 22:13

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Leuchtkäfer auf Sri Lanka

Hallo Michael, allerbesten Dank. Das klingt ja richtig gut und ist mehr als ich erwartet habe. Es grüßt Horst

Dienstag, 28. Januar 2020, 22:25

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Heteropoda kandiana? in Sri Lanka

Hallo Siegfried, vielen Dank für den Hinweis, aber ich kann das selbst nicht beurteilen. Finde aber daß das nicht schlecht paßt. Es grüßt Horst

Dienstag, 28. Januar 2020, 00:17

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Große grüne Heuschrecke in Sri Lanka

Liebe Heuschreckenfreunde, dies ist das Ergebnis im Actias-Forum Tettigoniidae: Pseudophyllinae: Phyllomimini. Vielleicht ein Vertreter der Gattung Cratioma Vielleicht ist ja jemand in diesem Forum, der das bestätigen kann oder sogar noch präzisieren. Ich würde das ja auch gerne im Naturalist, wie an anderer Stelle vorgeschlagen, eingeben, aber dieses Forum ist bisher für mich noch ein Buch mit 7 Siegeln, ich kann nicht erkennen, wie das funktioniert. 21.02.2013 Udalawara Nationalpark Es grüßt H...

Montag, 27. Januar 2020, 22:20

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Heteropoda kandiana? in Sri Lanka

Liebe Spinnenfreunde, nein, ich bin nichtbso gut, um selbst so zu recherchieren, daß ich hier zu einer Bestimmung gekommen wäre. Im Actiasforum gab es eine Meinung, es könnte sich um diese arthandeln und hoffe, daß sich vielleicht in diesem forum jemand so gut auskennt, dies zu bestätigen oder auszuschließen. 21.02.2013 am Rande des Udalawara Nationalparks Es grüßt Horst Schlüter

Montag, 27. Januar 2020, 21:26

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

markante Spinne in Sri Lanka - Totfund im Haus --> Geißelspinne

Hallo Siegfried, vielen Dank für die Bestimmung. Das mit der Größe des anderen Tieres, muß ich noch abklären. Habe dies im Berufstrubel heute vergessen. Aber wenn ich das aus dem Gedächtnis betrachte, würde ich denken, daß das erste Tier in der Größe vergleichbar war. Es grüßt Horst

Montag, 27. Januar 2020, 12:51

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

markante Spinne in Sri Lanka - Totfund im Haus --> Geißelspinne

Hallo Siegfried, in einem Anfall geistiger Umnachtung habe ich vergessen, die Bider anzuhängen. Jetzt sind sie dabei! Bester Gruß Horst

Montag, 27. Januar 2020, 00:06

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

--> Sri Lanka-Geißelspinne - Phrynichus ceylonicus

Hallo Siegfried, 20.02.2013 im Udawalawa Nationalpark. Gehört dieses Tier in dieselbe Gattung? Wenn ja müßte es, so wie ich mich gerade bemüht habe, zu vermessen: Phrynichus ceylonicus sein. Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 22:52

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Bunte Laubheuschrecke in Sri Lanka --> Grille - Trigonidiidae

Hallo Carnifex, besten Dank! Wenn das so richtig ist, gibt es nur 2 Arten im indischen Raum dieser Gattung. Wenn es also keine andere Gattung gibt, die in Frage kommt, dann stimt das so. Schade, daß nicht mehr Bilder im Netz zu finden sin. Aber wahrscheinlichgibt es, was die Färbung angeht eine gewisse Bandbreite, denn die Rotfärbung Halsschild und Flügelansatz ist ja bei den anderen Bildern im Netz nicht vorhanden. Nochmals vielen Dank! Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 22:37

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Bunte Laubheuschrecke in Sri Lanka --> Grille - Trigonidiidae

Hallo Carnifex, da haben wir uns überschnitten, aber wo man diese Kommentare findet kann ich nicht erkennen. Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 22:31

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Bunte Laubheuschrecke in Sri Lanka --> Grille - Trigonidiidae

Hallo Carnifex, vielen Dank für Deine superschnelle Recherche. Ich bewege mich ja schon in vielen Foren, aber in diesem habe ich mich bisher noch nicht angemeldet. Ich werde es, sowie der Zeitpunkt paßt, da anmelden und weiterforschen. Auf Grille bin ich irgendwie nicht gekommen, aber das war wohleher eine Fixierung und am Licht paßt so etwas so oder so nicht schlecht. Wenn ich mehr weiß, werde ich mich auch hier mit den neuen Erkenntnissen melden. Wie heißt es so schön, wichtig ist, gewußt wo m...

Sonntag, 26. Januar 2020, 21:57

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Bunte Laubheuschrecke in Sri Lanka --> Grille - Trigonidiidae

Liebe Heuschreckenfreunde, da bin ich doch gespannt, wieviel tatsächlich geht. Eine Größenzuordnung habe ich leider nicht, sonderlich groß scheint das Tier aber nichtbgewesen zu sein. 16.02.2013 am Licht in Talalla, Süd-Sri Lanka. Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 26. Januar 2020, 20:25

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Farbiger Hundertfüßer in Sri Lanka

Hallo Hans, vielen Dank auch hier für die Bestimmung. Mal sehen, wie ich hier weiter vorankommen könnte. Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 19:33

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hundertfüßer in Sri Lanka --> Skolopender (unbestimmt) - Scolopendra spec.

Hallo Hans, vielen Dank für die Bestimmung. Wenn ich das richtig verstehe, dann meinst Du die Gattung Scolopendra oder ist hier Scolopendromorpha gemeint? Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 07:32

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkle Wanze in Talalla Sri Lanka --> Scotinophara lurida

Hallo Arp, mir scheint, Du hast da einen Treffer gelandet. Allerbesten Dank. Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 01:05

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkle Wanze in Talalla Sri Lanka --> Scotinophara lurida

Hallo Arp, wenn ich es richtig sehe, ist Podopini gesichert. Der Rest ist unsicher. Leider kann ich keine weiteren Bilder liefern, sieht man von diesem ab, das sicher auch nicht wesentlich weiterhilft. Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 00:54

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Pillendreher auf Sri Lanka?

Liebe Käferfreunde, auch hier erwarte ich keine artgenaue Bestimmung, würde mich aber doch über eine Eingrenzung freuen. 16.02.2013 bei Talalla im Süden Sri Lankas Es grüßt Horst

Sonntag, 26. Januar 2020, 00:18

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

markante Spinne in Sri Lanka - Totfund im Haus --> Geißelspinne

Hallo Siegfried, leider war es eine Kamera, die ich nicht mehr benutze, aber es könnte sein, daß es sich um dieKamera handelt, die ich inzwischen in meiner Praxis benutze. Wenn ja, kann ich mal austesten, welchen Bildquerschnitt ich minimal photographieren kann und entsprechend die Größe zuordnen. Gefühlt würde es mich wundern, wenn ich eine Spinne mit maximal 15 mm photographiert hätte,aber angesichts des eigentümlichen Körperbaus, kann aich dies das Motiv zum Photo gewesen sein. Vielen Dank fü...

Samstag, 25. Januar 2020, 23:59

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

markante Spinne in Sri Lanka - Totfund im Haus --> Geißelspinne

Hallo Siegfried, herzlichen Dank für die Bestimmungsangaben. Nunhabe ich keine Größenangabe zu liefern, würde aber sagen, da wäre es aber doch interessant, in welcher Größenordnung sich die beiden Arten unterscheiden, denn so wie das Photo imOriginal das Bild ausfüllte, muß es sich um ein größeres Tier gehandelt haben. Viele Grüße Horst

Samstag, 25. Januar 2020, 23:04

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

nochmals dunkle Wanze aus Sri Lanka, dieses mal mit 2 roten Punkten

Hallo Jügen, zunächst vielen Dank. Nun wüßte ich gerne, an welchen Merkmalen Du das erkennst oder ist das mehr eine Entscheidung nach Aspekt und Erfahrung? Es grüßt Horst

Samstag, 25. Januar 2020, 23:02

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

markante Spinne in Sri Lanka - Totfund im Haus --> Geißelspinne

Liebe Spinnenfreunde, diese Spinne würde ich gerne eingrenzen. 15.02.2013 in Talalla im Süden Sri Lankas Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 25. Januar 2020, 21:55

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

nochmals dunkle Wanze aus Sri Lanka, dieses mal mit 2 roten Punkten

Liebe Wanzenfreunde, auch hier freue ich mich schon über Eingrenzungen. Talalla, im Süden Srilankas am Licht des 16.02.2013 Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 25. Januar 2020, 21:40

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkle Wanze in Talalla Sri Lanka --> Scotinophara lurida

Liebe Wanzenfreunde, es würde mich wundern, wenn da eine genaue Artbestimmung möglich wäre, aber vielleicht geht ja eine Eingrenzung dennoch. 14.02.2013

Freitag, 24. Januar 2020, 23:06

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Leuchtkäfer auf Sri Lanka

Liebe Käferfreunde, am13.02.2013 photographierte ich in Talalla, im Süden Sri Lankas diesen Käfer.Es wäre schön, wenn eine etwas genauere Eingrenzunggelingen könnte. Es grüt Horst Schlüter

Freitag, 24. Januar 2020, 21:59

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hellbrauner Tausendfüßler in Sri Lanka --> Spirobolida Jungtier

Liebe Freunde von Tausendfüßern, dieses Tier photographierte ich am 18.02.2013 in Talalla im Süden Sri Lankas. vielleicht gelingt auch hier eine nähere Eingrenzung. Es grüßt Horst Schlüter

Freitag, 24. Januar 2020, 21:42

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Farbiger Hundertfüßer in Sri Lanka

Liebe Myriapodenfreunde, diese Bilder des ca. 4,5 cm großen Tieres stammen vom 14.02.2013 aus Talalla im Süden Sri Lankas. Ob bei diesem auffälligen Tier eine genauere Eingrenzung gelingt? Es grüßt Horst Schlüter