Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 988.

Sonntag, 28. Juni 2020, 21:42

Forenbeitrag von: »Christoph«

Feld-Sandlaufkäfer (Cicindela campestris)

Hallo Stefan, ja die ist bei uns unverwechselbar! In den Alpen (Schweiz, Italien, Österreich) gibt es z.B. noch Cicindela gallica die grün ist - alle anderen sind braun, bräunlich-grün... LG Christoph

Dienstag, 9. Juni 2020, 22:13

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welcher Käfer ist das? --> Clytra laeviuscula

Jup genau - spannende Entwicklung der Art LG Christoph

Dienstag, 9. Juni 2020, 22:11

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche große schwarze Wespe mit 3farbigen Beinen und auffälligen breiten hellen Streifen am Thorax --> Xeris spectrum ssp. spectrum (m+w)

Hallo zusammen, um was für eine Schlupfwespe könnte es sich hierbei handeln? Mindestens 4 dieser Tiere (3 Weibchen, 1 Männchen) tummelten sich auf liegendem Nadelholz und legten Eier ab. Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Waldrand zwischen Waldshut und Eschbach, etwa 25-30mm, 02.06.2020 LG und Dank, Christoph

Dienstag, 9. Juni 2020, 21:49

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welcher Käfer ist das? --> Clytra laeviuscula

Hallo Hubertus, das sollte Clytra laeviuscula sein LG Christoph

Freitag, 29. Mai 2020, 00:28

Forenbeitrag von: »Christoph«

Dioctria rufipes?

Hallo Danny, danke für deine Rückmeldung! Du bekommst ne Mail - die Dateien sind für´s Forum zu groß (+500kb) Lieben Gruß und Dank, Christoph

Dienstag, 26. Mai 2020, 22:30

Forenbeitrag von: »Christoph«

Große Biene auf der Jagd vom 26.05.2020 --> Raubfliege (Laphria flava?)

Hallo Alex, soweit ich weiß, sind ALLE Bienen Vegetarier. Hier hast du eine Raubfliege fotografiert! Bin kein Experte für Raubfliegen - hier würde ich aber ausnahmsweise in Richtung Laphria flava tendieren. Hab dir mal ein Bild von mir angehängt... by the way - von Raubfliegenangriffen auf Menschen ist mir nichts bekannt - zukünftig also ruhig näher ran an den Speck by the way 2: Herzlich willkommen im Forum!! LG Christoph

Dienstag, 26. Mai 2020, 18:16

Forenbeitrag von: »Christoph«

Cydnus aterrimus? --> bestätigt

Vielen Dank, Lukas, der stammt auch aus eines schönen Gebiet LG Christoph

Dienstag, 26. Mai 2020, 12:40

Forenbeitrag von: »Christoph«

Himacerus cf. mirmicoides? --> Himacerus mirmicoides (w)

Hallo zusammen, könnte es sich bei dieser Wanze um Himacerus mirmicoides handeln? Funddaten: Deutschland, Daben-Württemberg, Landkreis Waldshut, Albtal bei Tiefenstein, 22.05.2020 LG und Dank, Christoph

Dienstag, 26. Mai 2020, 12:29

Forenbeitrag von: »Christoph«

Cydnus aterrimus? --> bestätigt

Hallo miteinander, habe ich hier Cydnus aterrimus gefunden? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Lörrach, auf einem extensiv bewirtschafteten Acker nördlich Bad Bellingen, 22.05.2020 LG und Dank, Christoph

Montag, 25. Mai 2020, 21:21

Forenbeitrag von: »Christoph«

Große, hellviolette Blume (07.05.20)

Hallo Jürgen, schaut für mich nach Silene alba (Silene latifolia) aus! Manchmal haben da die Blüten auch einen Hauch von violett... LG Christoph

Montag, 25. Mai 2020, 21:19

Forenbeitrag von: »Christoph«

Kann das ein Bockkäfer sein? --> Rhagium bifasciatum

Hallo Hubertus, kann nicht nur, ist einer! Rhagium bifasciatum! Vgl: https://www.kerbtier.de/cgi-bin/deFSearc…am=Cerambycidae LG Christoph

Sonntag, 24. Mai 2020, 15:45

Forenbeitrag von: »Christoph«

Dolerus cf. germanicus

Hallo zusammen, könnte es sich hier um Dolerus germanicus handeln? Mich irritieren die schwarzen Oberschenkel. Sollten die bei Dolerus germanicus nicht rot sein? Auf einem Bild ist vermutlich noch das andere Geschlecht zu sehen (Männchen?) Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Höchenschwand, ca. 10mm; auf 1050m, 16.05.2020 LG und Dank, Christoph

Dienstag, 19. Mai 2020, 19:20

Forenbeitrag von: »Christoph«

Gemeine Winterlibelle?

Hallo zusammen, ich bin da auch eher bei Reinhard. Der Anthumeralstreifen ist mir hier zu schmal für eine Winterlibelle. Und natürlich wie Reinhard schreibt die vorhandenen Flecken zwischen den Augen... Lieben Gruß, Christoph

Montag, 18. Mai 2020, 13:59

Forenbeitrag von: »Christoph«

Fam. Eucnemidae (Kammkäfer)? --> Männchen und Weibchen von Ptilinus pectinicornis (Anobiidae)

Hallo Gabi, beim ersten Käfer würde ich auch in die Richtung Eucnemidae gehen. Allerdings passt das der Thorax zu keinem der bei kerbtier aufgeführtern Arten. Auf alle Fälle würde ich beide Arten bei kerbtier.de einstellen! Das zweite Tier ist (wenn es sich um einen Eucnemidae handelt) wohl ein Weibchen. Kann ich nichts dazu sagen... ich glaube aber eher, der gehört in eine andere Familie. Lieben Gruß, Christoph

Freitag, 15. Mai 2020, 16:11

Forenbeitrag von: »Christoph«

Marienkäfer? --> Blattkäfer (Chrysomelidae) der Gattung Gonioctena

Hallo Angie, falsche Familie - der gehört zu den Blattkäfern - ich würde sagen es geht in die Richtung Gonioctena fornicata. Mit kleiner Unsicherheit - ich kenne mich nicht so gut aus mit den österreichischen Käfern und weiß nicht ob was ähnliches in Frage kommt. Zur Not mal bei kerbtier.de einstellen. LG Christoph

Freitag, 15. Mai 2020, 16:04

Forenbeitrag von: »Christoph«

Kamelhalsfliege oder Fangschrecke oder...? –> Mormolyce cf. phyllodes (Carabidae)

Hallo Marion, kein Problem...zur Geschichte oben... ich glaube, es gibt weit schwerwiegendere Probleme, die Arten verschwinden lassen, wie das Sammeln dieser. (Auch wenn das vielleicht bei manchen Arten durchaus problematisch ist) Z.B. wenn ich sehe, was derzeit wieder bei uns auf dem Dorf an Mäharbeiten stattfinden (vor allem in den Gärten)... kaum eine Pflanze die noch zum blühen kommt... die Wälder, die rigeros aufgeräumt werden - und die Diskussion darum, welche Arten zukünftig in unseren Wä...

Freitag, 15. Mai 2020, 15:51

Forenbeitrag von: »Christoph«

Längsgestreifte kleine Fliege --> Peplomyza discoidea

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestimmungshilfe - ich speicher sie mal unter Peplomyza discoidea ab...(mit kleiner Restunsicherheit) LG Christoph

Freitag, 15. Mai 2020, 12:08

Forenbeitrag von: »Christoph«

Längsgestreifte kleine Fliege --> Peplomyza discoidea

Hallo miteinander, hier komme ich nicht weiter - Diptera ist klar - aber dann? Evtl etwas in Richtung Drosophilidae oder Lauxaniidae? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Albtal bei Tiefenstein, ca .4-7mm, an Baumpilz, 08.05.2020 LG und Dank, Christoph

Freitag, 15. Mai 2020, 11:09

Forenbeitrag von: »Christoph«

Kamelhalsfliege oder Fangschrecke oder...? –> Mormolyce cf. phyllodes (Carabidae)

Hallo Marion, nimms mir micht übel - aber tropische Käfer anhand eines Bildes zu identifizieren halte ich für äusserst riskant. Da hat Christian schon Recht, wenn er sich nicht auf die Art festlegt! Auch wenn du da einen schönen Beleg hast, du weist nicht woher er kommt. Die Artenvielfalt in den Tropen ist so unwahrscheinlich groß, dass gerade auch bei Käfern immer wieder neue Arten entdeckt werden. Also wenn, dann allerhöchstens Mormolyce cf. phyllodes. Danke für die spannenden weiteren Infos z...

Freitag, 15. Mai 2020, 02:07

Forenbeitrag von: »Christoph«

Kamelhalsfliege oder Fangschrecke oder...? –> Mormolyce cf. phyllodes (Carabidae)

Hallo ihr beiden, hab mal ein kleines bisschen recherchiert. Der Käfer gehört vermutlich zur Familie der Laufkäfer... so verrückt das klingt, wenn man unsere Laufkäferarten kennt. Dort schaut er der Gattung Mormolyce ziemlich ähnlich... aber das ist reine Spekulation. Auf alle Fälle eine tolle Art. Lieben Gruß, Christoph

Donnerstag, 14. Mai 2020, 03:09

Forenbeitrag von: »Christoph«

Gastrodes grossipes? --> bestätigt

sehr schön - vielen Dank, Jürgen! LG Christoph

Mittwoch, 13. Mai 2020, 00:45

Forenbeitrag von: »Christoph«

Gastrodes grossipes? --> bestätigt

Hallo zusammen, für mich ein Erstfund - kann man den so stehen lassen? (Gastrodes grossipes) Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Samlischbuck, kleiner Kiefernbestand, Waldrand, ca. 6-7mm, 04.05.2020 LG und Dank, Christoph

Dienstag, 12. Mai 2020, 22:45

Forenbeitrag von: »Christoph«

Volucella bombylans? --> Merodon equestris

Hallo Jürgen, ah super - vielen Dank für deine Bestimmungshilfe und das Einzeichnen des Pfeils! Die kannte ich zwar schon - aber mit einem völlig anderen Aussehen... LG Christoph

Montag, 11. Mai 2020, 23:45

Forenbeitrag von: »Christoph«

Volucella bombylans? --> Merodon equestris

Hallo miteinander, ich vermute hier Volucella bombylans. Kann das bestätigt werden? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach im Garten, 08.05.2020 LG und Dank, Christoph

Montag, 11. Mai 2020, 13:03

Forenbeitrag von: »Christoph«

Chrysobothris affinis? --> bestätigt

Hallo Michael, Chrysobothris affinis passt in meinen Augen! LG Christoph

Samstag, 2. Mai 2020, 17:12

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welcher Käfer? --> Oedemera virescens (Graugrüne Schenkelkäfer)

Hallo Charly, auf alle Fälle Oedemera sp. weiter kann ich dir nicht helfen. LG Christoph

Samstag, 2. Mai 2020, 14:28

Forenbeitrag von: »Christoph«

Andrena sp.? --> oder Colletes cunicularius

Hallo miteinander, lässt sich hier mehr draus machen? Ich vermute einen Vertreter der Gattung Andrena. Es handelt sich bei den Bildern um 2 Individuen (der selben Art) Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Albtal bei Schachen, am Rand einer Sandgrube unter Kiefern, Kolonie mit min 10 Tieren/Nestern, 16,8mm, 22.04.2020 LG und Dank, Christoph

Samstag, 2. Mai 2020, 14:17

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Sciocoris sp.?

Hallo zusammen, kann man hier auf eine Art schließen? Habe gelesen, dass bei uns 6 sehr ähnliche Arten vorkommen. Funddaten: Deutschland, BAden-Württemberg, Landkreis Tuttlingen, Schwäbische Alb, Oberers Donautal, Stiegelesfels, auf besonntem Felskopf, 5,5mm, 27.04.2020 LG und Dank, Christoph LG und Dank, Christoph

Samstag, 2. Mai 2020, 00:06

Forenbeitrag von: »Christoph«

Caliprobola speciosa? --> bestätigt

Herzlichen Dank, Jürgen! LG Christoph

Freitag, 1. Mai 2020, 21:32

Forenbeitrag von: »Christoph«

Dioctria rufipes?

Haha wunderbar - kein Problem... ich befürchte es wird eh auf ein "cf." hinaus laufen Mal sehen ob Danny bei der aktuellen Wetterlage mal den Weg hier hinein findet Lieben Gruß, Christoph

Freitag, 1. Mai 2020, 21:28

Forenbeitrag von: »Christoph«

Caliprobola speciosa? --> bestätigt

Hallo miteinander, welch ein wunderschönes Tier... ich vermute Caliprobola speciosa. Zum ersten Mal gesehen... Könnt ihr das bestätigen? (Also dir Art, versteht sich...) Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Lörrach, Utzenfluh bei Utzenfeld, Weidfeld, auf Totholz ruhend, 23.04.2020 LG und Dank, Christoph

Freitag, 1. Mai 2020, 21:24

Forenbeitrag von: »Christoph«

Conopidae bestimmbar? evtl. Conops vesicularis?

Hallo miteinander, endlich mal keine orange-braune - allerdings aus einer nicht ganz so vorteilhaften Perspektive und gegen das Licht... kam nicht näher heran. Kann die so bestimmt werden? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Lörrach, Utzenfluh bei Utzenfeld, Waldrand, Strauchschicht, 23.04.2020 LG und Dank, Christoph ps. einen weiteren Vorteil hat der Regen - man kommt endlich mal dazu die Funde der sonnigen Tage zu sichten Bin froh drum!

Freitag, 1. Mai 2020, 18:17

Forenbeitrag von: »Christoph«

Dioctria rufipes?

Hallo zusammen, leider habe ich keine besseren Bilder, kann man dennoch Dioctria rufipes bestimmen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Kalk-Magerrasen bei Weilheim, 29.04.2020 LG und Dank, Christoph

Freitag, 1. Mai 2020, 17:56

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Wildbiene auf Witwenblume? --> Lasioglossum sp.

Hallo miteinander, kann diese 7,5mm große Wildbiene auf Wiesen-Witwenblume bestimmt werden? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Kalk-Magerrasen bei Weilheim, 7,5mm, 29.04.2020 LG und Dank, Christoph

Montag, 27. April 2020, 22:10

Forenbeitrag von: »Christoph«

Rätsel Tier --> Wiedehopf (Upupa epops)

@Werner - nunja, verraten haben wir es ja auch nicht direkt Sollen wir künftig eine PN schicken? Habe das Tier schon im Kaiserstuhl gehört - leider bisher nicht in Deutschland gesehen Steht also noch auf meiner Liste. LG Christoph Das hier ist der besagte Ägypter:

Samstag, 25. April 2020, 23:52

Forenbeitrag von: »Christoph«

Rätsel Tier --> Wiedehopf (Upupa epops)

Hallo Werner, sehr nett - den "Grillenschreck" kenne ich aus dem Süden Deutschlands und aus Ägypten LG Christoph

Mittwoch, 22. April 2020, 20:49

Forenbeitrag von: »Christoph«

welche Eidechse? --> Waldeidechse, Zootoca vivipara

Für mich ist das Zootoca vivipara! LG Christoph

Montag, 20. April 2020, 15:58

Forenbeitrag von: »Christoph«

Fliegendes Insekt --> Adela reaumurella (Moos,Bodensee)

Hallo Dieter, das ist ein Schmetterling aus der Familie der Adelidae (Langhornmotten) LG Christoph

Montag, 20. April 2020, 14:53

Forenbeitrag von: »Christoph«

unbekannter Vogel --> Bluthänfling

Hallo Gabi, ich würde sagen, es haldet sich um einen Bluthänfling. LG Christoph

Montag, 6. April 2020, 22:14

Forenbeitrag von: »Christoph«

Kleines (leichtes) Rätsel zum Feierabend (06.04.20) --> Aurorafalter (Anthocharis cardamines)

Naja im Flug sind die aber auch verflixt schwer zu bestimmen....mir fallen jedenfalls (fast) immer nur die Männer auf. @Jürgen: Ich dachte du wolltest etwas früher ins Bett um morgen früh die Morgenröte zu genießen?!? LG Christoph

Montag, 6. April 2020, 20:06

Forenbeitrag von: »Christoph«

Eupeodes sp.? --> Eupeodes cf. luniger (m)

.. und vielen herzlichen Dank für die Bestimmungshilfe, Jürgen! LG Christoph

Montag, 6. April 2020, 15:45

Forenbeitrag von: »Christoph«

Eupeodes sp.? --> Eupeodes cf. luniger (m)

Hallo miteinander, eine ganz ähnliche Schwebfliege habt ihr mir mal als Eupeodes corollae bestimmt. Könnte das auch hier zutreffen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Nacker Mühle bei Jestetten, Mischwald, 14mm, 03.04.2020 LG und Dank, Christoph

Dienstag, 31. März 2020, 19:34

Forenbeitrag von: »Christoph«

Glomeris klugii?

Hallo Johannes, absolut richtig - hier fühlt sich das Tier gleich wohler Danke für deine Aufmerksamkeit! Jetzt feht nur noch der richtige Experte für eine Bestimmung Christoph