Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Heute, 00:31

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Syrphidae (Schwebfliegen)

Hallo Eugen, Zitat von »Eugen« Ich kanns ja nochmal bei Diptera probieren. als ich gerade deine Fotos dort gesehen habe, durchfuhr es mich: sind wir beide betriebsblind gewesen, und das ist ein simples Melanostoma-Männchen (scalare?)? Ich kann jedenfalls keine Verbreiterungen an den Beinen entdecken...

Gestern, 22:29

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Käfer

Hallo Nicola, Familie (Carabidae, Laufkäfer) und Gattung (Amara) kann ich schonmal nennen. Ansonsten Thomas Götz oder wen anderes Kundiges abwarten.

Gestern, 20:45

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Syrphidae (Schwebfliegen)

Hallo Eugen, Platycheirus sp. (nicht peltatus, Flecken zu großflächig; eher P. clypeatus oder eine der diversen ähnlichen Arten). Bei den meisten Platycheirus-Arten geht nach Foto wenig bis gar nichts.

Gestern, 20:41

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Dolichopodidae (Langbeinfliegen)

Hallo Eugen, Zitat von »Eugen« Ist eine nähere Bestimmung möglich? Gattung Rhaphium denke ich auch. Ansonsten kann ich nur, wie bei den allermeisten Arten der Familie, auf das Dipterenforum verweisen.

Gestern, 20:38

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Schwarze Fliege mit weissen Punkten --> Stratiomyidae

Hallo Lothar, Zitat von »loschuh« Diptera Galerie... sagt mir momentan nichts. Wo finde ich die? die meisten hier erwähnten Bildgalerien oder weiterführenden Foren sind hier aufgeführt: Externe Links zu empfehlenswerten Fotogalerien, Foren usw.

Gestern, 20:35

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Große Fliege mit grünen Augen -> Atylotus spec.

Hallo Hilda, ein Bremsen-Männchen (Tabanidae) der Gattung Atotylus, wohl Atotylus fulvus (aber ich kenne die Gattung und mögliche Verwechslungsarten nicht aus eigener Anschauung).

Gestern, 20:09

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Peribatodes rhomboidaria vs. secundaria (16.06.20) --> P. rhomboidaria

Hallo Jürgen, Zitat von »Peter Jürgen« Ich denke trotzdem daß alle drei Falter P. rhomboidaria sind. danke, ich hatte es befürchtet...

Gestern, 19:51

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Rote Weichwanze (Deraeocoris ruber)?

Hallo Stephan, nicht Deraeocoris ruber. Vielleicht D. flavilinea? Ich kenne die Art und ihre Variabilität aber nicht aus eigener Anschauung.

Gestern, 19:41

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Hausbock-Hylotrupes bajulus? --> bestätigt

Hallo Heinz, Hylotrupes bajulus ist richtig. Ich hoffe, er kommt nicht aus deinem Dachstuhl...

Gestern, 19:35

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Unbekannter Käfer --> Weichwanze, Miridae

Hallo Jürgen, Zitat von »JürgenH« ich habe gestern in meinem Garten diesen mir unbekannten, ca. 7-9 mm großen Käfer gefunden. Hat jemand eine Idee welcher Art er zuzuordnen ist? kommt auch drauf an, wo auf der Welt sich dein Garten befindet: Hinweise zu Bestimmungsfragen

Gestern, 19:31

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Erdfloh?

Hallo Lothar, Zitat von »loschuh« Ist das ein Phyllotreta ?? ja, und weiter komme ich auch nicht. Ist bei den meisten Arten nach Foto wohl auch nicht möglich.

Gestern, 19:11

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Waldschabe Ectobius vínzi?

Hallo Lothar, ich kann das nicht beurteilen, und Arp ist im Moment wohl anderweitig beschäftigt. Aber ich verweise mal auf diesen (längeren) Thread. Ist wohl nicht so einfach...

Samstag, 11. Juli 2020, 23:59

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welche Eupeodes (11.07.2020)?

Hallo miteinander, Zitat von »Bernd Goritzka« um welche Eupeodes handelt es sich hier? um gar keine. Zitat Größe: Körperlnge 15 mm, mit Flügeln 18 mm (3 mal nachgemessen) So groß wird keine Eupeodes. Ich halte die, ebenso wie Konrads Tier, für Scaeva selenitica (Weibchen, Konrads ein Männchen). Auch ist der "Blasenkopf" viel ausgeprägter als bei Eupeodes.

Samstag, 11. Juli 2020, 23:28

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Grabwespe

Hallo Klaus, bitte halte auch du dich an den letzte(n) Absatz/Zeile hier. Danke!

Samstag, 11. Juli 2020, 23:26

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Schwarzer Nachtfalter

Hallo Peter, das ist eine Dunkle Knötericheule (Dypterygia scabriuscula).

Samstag, 11. Juli 2020, 23:20

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Unbekanntes stachliges Raubtier (11.07.2020)

Zitat von »C.Ortmeyer« das kleine 'ungeheuer' ist eine Schaufel-Spornzikade Asiraca clavicornis Und die ist wie alle Zikaden ein reiner Vegetarier...

Samstag, 11. Juli 2020, 22:12

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea)? --> bestätigt

Zitat von »Stephan Kolle« Aber wo soll ich denn ein blank nicht setzen? Vor dem Fragezeichen? Steht in dem Link.

Samstag, 11. Juli 2020, 22:09

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia)? --> bestätigt

Hallo Stephan, Zitat Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia)? Klaro (Weibchen). Ist aber kein Insekt und gehört in die Spinnentier-Rubrik.

Samstag, 11. Juli 2020, 22:07

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Fliege (?) auf Sedum -> Hemipenthes maurus

Hallo miteinander, ich wollte fast schon schreiben, ich sehe auf den Fotos überhaupt kein Insekt... Dann habe ich ihn doch noch entdeckt. Sicher Hemipenthes maurus (Bombyliidae).

Samstag, 11. Juli 2020, 22:02

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Schwarze Fliege mit weissen Punkten --> Stratiomyidae

Zitat von »Helga Becker« Zitat von »Jürgen Peters« Nee, eher von Matthias Jentzsch ("dendro"). Zitat von »Helga Becker« hoffentlich schaut er mal rein. Hat er inzwischen. Aber ohne eine entsprechende Betreffergänzung (Stratiomyidae) hat er den Thread vermutlich übersehen...

Samstag, 11. Juli 2020, 21:56

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Pentatomidae-Larve --> Dolycoris baccarum

Hallo Eugen, mit den Haaren (und auch nach allgemeinem Aussehen) Dolycoris baccarum.

Samstag, 11. Juli 2020, 21:54

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea)? --> bestätigt

Hallo Stephan, Zitat von »Stephan Kolle« Ist das Aeshna cyanea? ja, ein Männchen. P.S.: Bitte zumindest im Betreff nicht plenken. Falls du nicht weißt, was das ist, siehe hier.

Samstag, 11. Juli 2020, 21:43

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Variabler Stubbenbock (Stenocorus meridianus)

Hallo Gudrun, den hatte ich noch nicht allzu oft. Sollte aber stimmen, wenn ich ihn mit meinen wenigen (bestätigten) Fotos vergleiche (s.u.).  

Samstag, 11. Juli 2020, 21:39

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Athalia spec. oder doch was anderes ?

Hallo Volker, falsche Familie. An den Antennen ist sie zu erkennen: Arge sp. (Argidae), Weibchen. Mehrere Arten nutzen Rosen als Wirte, etwa Arge pagana.

Samstag, 11. Juli 2020, 21:33

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Ichneumonidae

Zitat von »Cvenkel Miran« Tenthredopsis probably So dünne, fadenförmige Antennen mit zahlreichen Segmenten sowie eine Wespentaille besitzt keine Blattwespe (Symphata). Das ist eine Schlupfwespe (Ichneumonidae), Unterfamilie Ophioninae oder Tryphoninae (zur Unterscheidung müßte man die Flügeläderung besser erkennen können).

Samstag, 11. Juli 2020, 21:19

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis) ?

Hallo Gudrun, die Flügelzeichnung scheint im Bereich der Basis etwas reduziert, aber ich denke, P. communis paßt.

Samstag, 11. Juli 2020, 21:14

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Halbes Happy End für eine lange vermutete Art (29.06.20)

Hallo nochmal, Zitat 15.)+16.) Die Überraschung heute, im Juni hatte ich die noch nie: Volucella zonaria (Hornissenschwebfliege, Syrphidae, Weibchen). Ich war heute eigentlich am frühen Abend nur noch schnell Einkaufen, aber für die mußte ich dann doch kurz die Kamera holen . Endlich mal ein paar Fotos von Nahem. Ein Männchen am Oregano im Innenhof. Und dann hätte ich, als ich meine Köderbananen im Garten auswechseln wollte, fast noch in ihren Wirt gegriffen , weil ich im Halbdunkel des Baumes d...

Freitag, 10. Juli 2020, 20:59

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Langbeinfliege. Dolichopodidae

Hallo Volkmar, Zitat von »Volkmar Brockhaus« Bei nahezu jedem Blitzfoto sprang sie fast synchron hoch, um sich dann sofort wieder zu setzen. ja, für dieses Verhalten sind viele Dolichopodidae bekannt. Wie auf deinem zweiten Bild zu sehen, handelt es sich um einen kurzen Flug, keinen Sprung. Zitat Kann mir jemand sagen, um welche Art es sich handelt ? Geht nur bis zur Gattung: Sciapus sp. (Weibchen). Die unten sind vom 17.06. und 05.07. Achtung: Mittleres Bild sehr groß (1800x1800)! Um es in voll...

Freitag, 10. Juli 2020, 20:49

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Sphaerophoria? --> Melanostoma sp.-Männchen

Hallo Ira, Melanostoma sp.-Männchen. Sämtliche Sphaerophoria-Arten besitzen ein gelbes Schildchen.

Freitag, 10. Juli 2020, 20:43

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Re: Langbeinfliegen, Dolichopodidae

Hallo miteinander, Poecilobothrus nobilitatus, Männchen (Geschlecht leicht kenntlich an den weißen Flügelspitzen). Die laufen zum Beutefang und zur Balz (Flügelspitzen = Signal) gerne auf Wasseroberflächen herum, etwa auf Pfützen im Wald oder wie die unten an einer seichten Stelle im Bach (konnte sie dort leider nur auf ein paar Meter Entfernung ablichten, wenn ich keine nassen Füße bekommen wollte; Fotos vom 29.06.).

Freitag, 10. Juli 2020, 20:35

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Vielleicht Sphex funerarius? --> Bestätigt

Zitat von »LaPunt« ist das vielleicht eine Heuschrecken-Sandwespe? Auf jeden Fall kein Käfer. Ich verschiebe zu den Hautflüglern.

Freitag, 10. Juli 2020, 20:33

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Noctua pronuba? --> bestätigt

Unverwechselbar, wahrscheinlich ein Männchen.

Freitag, 10. Juli 2020, 20:32

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Lacanobia oleracea? --> bestätigt

Hallo miteinander, ich habe hier auch noch so ein "Irrlicht" mit schlechten Fotos vom 02. Juni, welches ich ebenfalls als Lacanobia oleracea abgelegt hatte.  

Freitag, 10. Juli 2020, 20:25

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welcher Hautflügler? --> Megalodontes cf. panzeri

Hallo Konrad, ob das speziell M. panzeri ist, kann ich nicht sagen. Ich wollte nur auf die Familie/Gattung aufmerksam machen.

Freitag, 10. Juli 2020, 20:18

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Unbekannter Zeitungsleser

Hallo Chris, eine Blattlaus (Aphididae?). Da geflügelt, wohl ein Männchen.

Freitag, 10. Juli 2020, 01:30

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welcher Hautflügler? --> Megalodontes cf. panzeri

Wespenbiene? --> Nein, Pflanzenwespe (Megalodontes cf. panzeri) Tenthredo-Art? --> Megalodontes sp. (Megalodontesidae)