Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 781

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Mai 2009, 06:07

Vier Kurzflügler (Staphylinidae) vom 01.05.09

Hallo, allerseits!

Speziell diesen rotschwarzen, 6 mm langen von der Hauswand kann ich nicht einordnen, obwohl ich meine, den irgendwann schonmal gesehen zu haben:





Unten:
1.)+2.) ein winziger (2,5 mm) Anotylus?
3.) Stenus bimaculatus (4-5 mm, vom Haus)
4.) Tachinus sp. (signatus?) (6 mm, vom Haus)
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anotylus_sp_2.5mm_1.jpg
  • Anotylus_sp_2.5mm_2.jpg
  • Stenus_bimaculatus_4mm.jpg
  • Tachinus_cf_signatus_6mm.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 781

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2009, 20:24

RE: Vier Kurzflügler (Staphylinidae) vom 01.05.09

Hallo, nochmal!

Geht bei allen nichtmal eine grobe Richtung?

Zitat

Original von Jürgen Peters
Speziell diesen rotschwarzen, 6 mm langen von der Hauswand kann ich nicht einordnen, obwohl ich meine, den irgendwann schonmal gesehen zu haben:


Die oder zumindest sehr ähnliche waren gestern auch wieder häufig am Haus und am Wald in der niederen Vegetation. Ich würde nun aber sagen, sie waren nur 4 bis max. 5 mm lang, habe den ersten möglicherweise überschätzt.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Staphylinidae_sp_4mm_rotschwarz_1.jpg
  • Staphylinidae_sp_4mm_rotschwarz_2.jpg
  • Staphylinidae_sp_4mm_rotschwarz_3.jpg
  • Staphylinidae_sp_4mm_rotschwarz_4.jpg
  • Staphylinidae_sp_5mm_rotschwarz_1.jpg
  • Staphylinidae_sp_5mm_rotschwarz_2.jpg
  • Staphylinidae_sp_5mm_rotschwarz_3.jpg
  • Staphylinidae_sp_5mm_rotschwarz_4.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Montag, 4. Mai 2009, 12:19

RE: Vier Kurzflügler (Staphylinidae) vom 01.05.09

Thamiaraea cinnamomea, Anotylus rugosus, und T.signatus denke ich stimmt auch.

4

Montag, 4. Mai 2009, 12:22

RE: Vier Kurzflügler (Staphylinidae) vom 01.05.09

Ahh, diese Fotos erst später gesehen! Die "Thamiaraea" nehme ich zurück, es sind Plataraea. Das untere Tier ist ein Männchen, das bis zur Art ansprechbar ist: P.brunnea (die andren dürften´s auch sein, die häufigste Art!).

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 781

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Mai 2009, 21:52

RE: Vier Kurzflügler (Staphylinidae) vom 01.05.09

Hallo, Boris!

Zitat

Original von Boris
Ahh, diese Fotos erst später gesehen! Die "Thamiaraea" nehme ich zurück, es sind Plataraea. Das untere Tier ist ein Männchen, das bis zur Art ansprechbar ist: P.brunnea (die andren dürften´s auch sein, die häufigste Art!).


Danke! Ja, die waren in den letzten Tagen überall in der niederen Vegetation häufig. Aber ich kann mich nicht entsinnen, sie vorher schonmal in Anzahl gesehen zu haben.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=