Du bist nicht angemeldet.

  • »Birgit Gabriel« ist weiblich
  • »Birgit Gabriel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Registrierungsdatum: 12. September 2005

Wohnort: Berlin

Hobbys: Naturbeobachtung

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. September 2005, 20:24

Ringelnatter

Hallo zusammen
Ich kenne mich mit Schlangen nun gar nicht aus. Ist das hier eine Ringelnatter? Und droht dem Frosch Gefahr oder ist dieser als Futter zu groß?



Danke für Eure Hilfe.

LG Birgit
Viele Grüße Birgit

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 516

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. September 2005, 20:31

RE: Ringelnatter

Hallo, Birgit!

Zitat

Original von Birgit Gabriel
Ich kenne mich mit Schlangen nun gar nicht aus. Ist das hier eine Ringelnatter? Und droht dem Frosch Gefahr oder ist dieser als Futter zu groß?


Die Ringelnatter ist mit der gelben Halbmondzeichnung in der "Ohren"gegend hierzulande unverkennbar. Ich würde sagen, der Frosch muß durchaus aufpassen, Schlangen können ihre Kiefer ja ausklinken, um Beute zu verschlucken, die deutlich größer ist als ihr eigener Kopf - wobei es da natürlich auch eine Obergrenze gibt, an der dieses Exemplar schon nahe dran sein dürfte. Jedenfalls gehören Frösche zu den bevorzugten Beutetieren von Ringelnattern.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Just« ist männlich

Beiträge: 4 464

Registrierungsdatum: 20. August 2005

Wohnort: Ufr./Bayern MTB 5930 ~ 260-500m ü.NN. - UTM-Koordinaten 32U 628272 5551290

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. September 2005, 23:54

Zum richtigen Moment am richtigen Ort und auch noch die Kamera parat - der sich sonnende Frosch und die schwimmende Ringelnatter - meistens ist es umgekehrt. Eine wirklich tolle Fotokomposition, Birgit ...
Der Frosch liegt bei der Grösse übrigens ausserhalb des Beuteschemas der Ringelnatter, sie hat ihn ganz sicher gesehen - aber sie schwimmt vorbei.
Natürlich(e) Grüsse aus den Haßbergen => EBN

Meine Fotos, wenn nicht explizit anders benannt, entstanden auf Flächen in und um Ebern/Ufr.

  • »Wolfgang-R« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: Osnabrück, MTB 3713

Hobbys: Tiere im Garten und Umgebung

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 16. September 2005, 09:16

..tolle Aufnahme :)
Gruß
Wolfgang

  • »Jörg Brosius« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Wohnort: Trittau bei HH

Hobbys: Angeln und Fotografieren

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. September 2005, 11:58

RE: Ringelnatter

Jo, Glückwunsch zu der tollen Aufnahme. Das ist garantiert ein Bild, was man nicht jeden Tag schießt, geschweige denn auch so oft zu sehen bekommt..toll!

Gruß
Jörg

  • »Birgit Gabriel« ist weiblich
  • »Birgit Gabriel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Registrierungsdatum: 12. September 2005

Wohnort: Berlin

Hobbys: Naturbeobachtung

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. September 2005, 13:01

Hallo zusammen
Vielen Dank! *roterkopf* Ich habe mich natürlich gefreut, als die Ringelnatter ins Bild kam, eigentlich wolte ich nur den Frosch mit der Seerose fotografieren. ;-) Die Ringelnatter wird wohl noch zur ihrer Mahlzeit gekommen sein, denn in dem kleinen künstlich angelegten Gartenteich, saßen noch andere kleinere Frösche. Leider konnte ich nicht bleiben.... :-(

LG Birgit
Viele Grüße Birgit