Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Bine S.« ist weiblich
  • »Bine S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 107

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Wohnort: Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler (MTB 5408) - 220 m ü. NN

Hobbys: Fotografieren und alles, was mit Pflanzen und Tieren zu tun hat

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 29. August 2009, 22:12

Braune Wanzen

Hi,

möchte gerne noch 3 verschiedene Tierchen nachschieben, z.T. schon 'antik'.

Nr. 1: Fund vom 24. Juli im eigenen Garten auf Blüte von Cornus, Größe ca. 4 mm

Nr. 2: Vom 7. August vom Rotweinwanderweg im Bereich der Lohrsdorfer Orchideenwiesen, saß auf Blatt von Clematis vitalba, 6 mm.

Nr. 3 und 4: Fundort und -zeit wie Nr. 2. Saß auf Centaurea, Größe 6 mm. Erinnert mich mit dem metallischen Glanz an Closterotomus fulvomaculatus, aber so spät? Oder ist es eine Adelphocoris seticornis?

Danke!
LG
Bine
»Bine S.« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07547 braune Wanze auf Cornusblüte ca. 4 mm.jpg
  • DSC00528 6 mm Blatt von Clematis.jpg
  • DSC00763 6 mm.jpg
  • DSC00777.jpg
Lieben Gruß,
Bine

2

Samstag, 29. August 2009, 23:34

Hallo,

#1: ein Pinalitus
#2: eine Phytocoris (am Foto nichts zu machen)
#3: dein 'oder-ist-es-Tipp'

VG, Ringo.
Aradiden [Rindenwanzen]-Funde wenn mgl. immer mit Beleg dokumentieren :)