Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Heiko W.« ist männlich
  • »Heiko W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 12. Juni 2010

Hobbys: Terraristik, Fotografie, Lesen, Konsolen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:25

Unbekannte Wanze

Hallodrio,

hab heute eine Wanze geknipst, die ich nicht bestimmen kann.
Hat jemand eine Idee, um welche Art es sich handeln könnte?



Fundort Marburg, KL ca. 10-13mm.

Grüße,

Heiko

  • »Bine S.« ist weiblich

Beiträge: 3 107

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Wohnort: Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler (MTB 5408) - 220 m ü. NN

Hobbys: Fotografieren und alles, was mit Pflanzen und Tieren zu tun hat

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:54

RE: Unbekannte Wanze

Hallo Heiko,

oh, die Pentatoma rufipes sind fertig! Ich habe vor kurzem noch eine Larve im letzten Stadium gesehen.

Diese zu den Pentatomiden gehörenden Wanzen haben eine sehr lange Entwicklungszeit. Die adulten Tiere paaren sich im (Spät)sommer und sterben dann gewöhnlich. Die Larven überwintern (meist) im 2. Larvenstadium und brauchen recht lange bis sie 'richtig groß' sind ;)
Lieben Gruß,
Bine

  • »Heiko W.« ist männlich
  • »Heiko W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 12. Juni 2010

Hobbys: Terraristik, Fotografie, Lesen, Konsolen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Juni 2010, 15:24

Ah, danke. Dann lag ich mit meiner Vermutung doch nicht falsch.

Das Foto im Bellman weicht allerdings von der Färbung so extrem von meinem Tier ab, dass ich verunsichert war...

Dankeschön!

Gruß