Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 29. Juli 2010, 15:13

Caelifera vom Frauenberg

Hallo!

Und hier kommen ein paar bisher unbestimmte Feldheuschrecken aus dem NSG Frauenberg (Hessen) vom Juli 2010. Der Fundort ist eine eher trockene Wiese.

Foto1: Chorthippus dorsatus?
Foto2: ? + Nymphe

Foto3: Chorthippus brunneus oder dorsatus? Foto4: ?

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan Rehfeldt« (29. Juli 2010, 15:14)


Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Juli 2010, 20:15

RE: Caelifera vom Frauenberg

Hallo Stefan,

die ersten drei Bilder zeigen alle Chorthippus dorsatus Männchen. Vermutlich auch die Nymphen, die sich aber natürlich nicht ohne weiteres bis zur Art bestimmen lässt.

Bild 4 zeigt ein macropteres Männchen, vermutlich von Chorthippus parallelus.

viele Grüße,
Axel

3

Freitag, 30. Juli 2010, 08:46

RE: Caelifera vom Frauenberg

Hallo Axel,

Chorthippus dorsatus also en masse. Die Länge der Flügel bei dem Tier auf Foto4 hat mich davon abgehalten es als C. parallelus zu bezeichnen.

Besten Gruß
Stefan