Du bist nicht angemeldet.

  • »Brigitte U« ist weiblich
  • »Brigitte U« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 494

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2012, 23:40

Tetrix bipunctata?

Hallo

Hier bin ich mir unsicher, denn auch andere Tetrix können ja diese 2 Punkte haben?
Ist es T.bipunctata oder eine andere Tetrix?

Schweiz, 14.04.2011, 430 msm, nahe Zürichsee

Vielen Dank, liebe Grüsse, Brigitte
»Brigitte U« hat folgendes Bild angehängt:
  • bu_IMG_3972_459_UH_14042011_Tetrix-bipunctata.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brigitte U« (27. Januar 2012, 23:40)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. Januar 2012, 09:29

RE: Tetrix bipunctata?

Hallo Brigitte!

Das Tier ist noch eine Larve, und auch wenn Axel meint, diese sind nicht bestimmbar, so gibt es m. E. doch einige Ausschliessungsgründe für T. bipunctata: Die Fühlerglieder sind für eine Larve schon zu lang für diese Art. Auch der Pronotumsvorderrand wäre da schon geschwungener. Die Punkte sagen gar nichts aus, die hat vor allem tenuicornis (zu dieser Art tendiere ich übrigens bei Deinem Bild) recht häufig!

LG

Werner

  • »Brigitte U« ist weiblich
  • »Brigitte U« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 494

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. Januar 2012, 20:19

Hallo Werner

Danke für Deine Einschätzung und die Details. Ich hab bei den Tetrix schon Mühe Nymphen von Adulten zu unterscheiden.

Liebe Grüsse
Brigitte

  • »Arne« ist männlich

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Stahnsdorf (bei Berlin)

Hobbys: Travel the world

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2012, 13:29

Nymphe vs adult

Hallo Brigitte,

Nymphen von Tetrix lassen sich erkennen:

1) Halsschildseitenlappen nur mit einerAusbuchtung -> bei deinem Foto direkt zwichen dem ersten und zweiten Beinpaar
2) keine Flügel erkennbar, bei adulten wären zumindest die vorderen Flügelstummel (Tegementula) erkennbar
3) Hlaschilddorn am Unterrand mit einem breiten, oft hellern Lappen
-> auf deinem Bild vor dem Hinterschenkel zum Kopf hin erkennbar.

Also klar ein Nymphe und T. tenuicornis ist korrekt.

Gruß Arne

  • »Brigitte U« ist weiblich
  • »Brigitte U« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 494

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2012, 21:38

Hallo Arne

Vielen Dank für die exakten Unterscheidungsmerkmale! und die Bestimmungsbestätigung!

Ich setze in einer ruhigen Minute Adult und Nymphe nebeneinander, dann wird es bestimmt - für mich - noch klarer sichtbar.

Danke, lieben Gruss, Brigitte