Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 12. Mai 2012, 16:36

Was ist das für ein Käfer?

Hallo.

Hab leider keine Ahnung wohin das gehört,da ich nicht den passenden Bereich gefunden habe.

Ne Freundin von mir hat ein Bild rumgezeigt,weil sie so komische Käfer in der Wohnung hat (Neu dort eingezogen).

Nun weiß sie aber nicht was das für welche sind und ob man sich Sorgen machen muss,ich hoffe hier kann man ihr Helfen.

Ort: NRW,Dortmund

Funddatum: Gestern

Größe und Aussehen: Größe weiß ich leider nicht,aber ich hab mal ein bild reingestellt.

Danke schonmal im Vorraus.
»mno« hat folgendes Bild angehängt:
  • 549456_460439493983208_100000514844975_1710299_882254951_n.jpg

Beiträge: 4 460

Registrierungsdatum: 20. August 2005

Wohnort: Ufr./Bayern MTB 5930 ~ 260-500m ü.NN. - UTM-Koordinaten 32U 628272 5551290

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2012, 17:26

RE: Was ist das für ein Käfer?

Ein besseres Bild und eine Grössenangabe wäre nicht schlecht - könnte sich evtl um einen Mehlkäfer (Tenebrio molitor) handeln.
Natürlich(e) Grüsse aus den Haßbergen => EBN

Meine Fotos, wenn nicht explizit anders benannt, entstanden auf Flächen in und um Ebern/Ufr.

Beiträge: 71 427

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2012, 18:24

RE: Was ist das für ein Käfer?

Hallo, allerseits!

An einen Mehlkäfer glaube ich (auch nach Aufhellen des Fotos) eher nicht. Aber was es stattdessen sein könnte, kann ich leider auch nicht erkennen. Das Foto ist einfach zu schlecht, sorry. Vielleicht kann aber jemand von den Käferspezialisten aus der Erfahrung heraus etwas sagen?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





4

Samstag, 12. Mai 2012, 20:19

Hallo.

Erstmal Danke an euch schonmal für die Antworten.

Sie sagt der Käfer hat ca. Kellerassel Größe,ein besseres Bild geht leider nicht ;(

Aber wenigstens ist ja ein Bild dabei :P


Um was könnte es sich denn Handeln?

Es sollen wohl auch mehrere sein,und nicht nur einer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mno« (12. Mai 2012, 20:20)


Beiträge: 4 460

Registrierungsdatum: 20. August 2005

Wohnort: Ufr./Bayern MTB 5930 ~ 260-500m ü.NN. - UTM-Koordinaten 32U 628272 5551290

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 12. Mai 2012, 23:27

Zitat

Original von mno
Es sollen wohl auch mehrere sein,und nicht nur einer.

Da müsste doch dann auch ein besseres Foto drin sein. Notfalls soll deine Freundin einen der Käfer in einer Dose einfangen und darin fotografieren.
Asselgrösse heisst um die 10-12 mm - da müsste auch mit einem Handy ein besseres Foto drin sein, um mehr Details zu erkennen.
Natürlich(e) Grüsse aus den Haßbergen => EBN

Meine Fotos, wenn nicht explizit anders benannt, entstanden auf Flächen in und um Ebern/Ufr.

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 9. September 2009

Wohnort: Greifswald

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2012, 19:41

Hallo, vielleicht Dermestes spec. ?(

Gruß
Harry

Beiträge: 71 427

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2012, 22:33

Hallo, Harry!

Zitat

Original von Harry1
vielleicht Dermestes spec. ?(


An Dermestidae und aufgrund von Größe und Körperform ebenfalls diese Gattung hatte ich auch gedacht. Letztlich war und ist mir das Foto aber zu undeutlich.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=