Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 997

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer; seit meinem Ruhestand habe ich zusammen mit meinen Enkeln angefangen zu fotografieren was da so "kreucht und fleucht". Es macht von Tag zu Tag mehr Freude, auch wenn ich bei vielen Bestimmungen auf fremde Hilfe angewiesen bin.

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. Oktober 2014, 10:10

unbekannte Schrecke --> Pezottetix giornae

Hallo,
zwei eng umschlungenen Schrecken; nicht sehr groß, geschätzt (Weibchen) 22 mm, (Männchen) 15 mm. Gefunden hatte ich sie am 13.10.2014 morgens auf einer Brachwiese oberhalb Pergola (Marken/Italien). Wer kennt sie ? Meine - sehr vage - Vermutung ginge in Richtung Knarrschrecke Pezotettix?
Vielen Dank und viele Grüße
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 2014-485 (18.10.).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (20. Oktober 2014, 08:03)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 421

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:56

Hallo Manfred,

Deine vage Vermutung stimmt! Pezottetix giornae.

LG

Werner

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 997

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer; seit meinem Ruhestand habe ich zusammen mit meinen Enkeln angefangen zu fotografieren was da so "kreucht und fleucht". Es macht von Tag zu Tag mehr Freude, auch wenn ich bei vielen Bestimmungen auf fremde Hilfe angewiesen bin.

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Oktober 2014, 08:03

Pezottetix giornae

Hallo Werner,
danke für die Prüfung und Bestätigung. (dieses Mal bin ich schneller dran...)
Viele Grüße
Manfred