Du bist nicht angemeldet.

  • »juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

Wohnort: Brühl - Baden

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2015, 20:30

Punktierte Zartschrecke?

Hallo,

handelt es ich bei beiden Bildern um die Punktierte Zartschrecke?

Vorkommen: Anfang August auf Salbeiblatt im Garten bei Brühl-Baden.

Gruß und vielen Dank

jürgen
»juergen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100801-170414 Punktierte Zartschrecke.jpg
  • 100801-170438 Punktierte Zartschrecke.jpg

  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2015, 22:37

Hallo Jürgen,

nein, dass sind 2 Larven einer Sichelschrecken-Art, Phaneroptera spec. Erstaunlich, wie weit vor allem das 2. Tier noch in der Entwicklung zurück ist um diese Jahreszeit! Aber auch ich habe heute noch eine halbwüchsige Ph. nana Larve im Garten gefunden.

LG

Werner

  • »juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

Wohnort: Brühl - Baden

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 24. August 2015, 21:05

Hallo Werner,

vielen Dank.

Sind diese Laubheuschrecken alles Sichelschrecken? Sie sind alle in meinem Garten in Brühl-Nordbaden vorgekommen.

Bild 1 = Ende Mai

Bild 2 = Ende Juni

Bild 3 = Anfang August

Gruß und Danke

jürgen
»juergen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Leptophyes punctatissima, Nymphe 070524-152716.jpg
  • Meconema Eichenschrecke  Larve 050625.jpg
  • Meconema Eichenschrecke 080810-102850.jpg

  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2015, 22:24

Hallo Jürgen!

[
Sind diese Laubheuschrecken alles Sichelschrecken?


Jein: 1 und 3 ja, 2 ist eine Eichenschreckenlarve (Meconema spec.). Die genaue Artzugehörigkeit lässt sich bei diesen Fotos nicht genau sagen, das erwachsene Weibchen Nr. 3 hat viele Merkmale von Phaneroptera nana.

LG

Werner

  • »juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

Wohnort: Brühl - Baden

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. August 2015, 19:32

Hallo Werner,

vielen Dank

Gruß

jürgen