Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 840

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. August 2017, 19:31

Porcellio scaber / Kellerassel? --> cf. Porcellio scaber

Hallo, ich nehme mal an, dass es sich bei dieser ca. 8 mm großen Assel um nichts besonderes handelt? (20.8.17)

Aber sie gehört halt auch dazu :P


Grüße - Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ohne Titel.jpg
  • Ohne Titel  Kopie.jpg
  • Ohne Titel. .jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (20. August 2017, 22:30)


Legolas

unregistriert

2

Sonntag, 20. August 2017, 19:38

Moin,

ich finde Kellerasseln durchaus besonders und mag sie sehr. Gönn ihr doch wenigstens ein Bildchen ;)

Legolas

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 840

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. August 2017, 19:40

Asseln sind halt so schnell weg! Aber jetzt habe ich sie doch noch erwischt.

Danke
Chris :klatsch:
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Beiträge: 9 967

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. August 2017, 21:27

Hallo zusammen,

Das Tierchen sieht irgendwie relativ kurz/breit aus und hat auch die richtige Farbe für Porcellio dilatatus, aber aufgrund des 3. Bildes wo man das Telson einigermassen erkennen kann muss es wohl trotzdem "nur" scaber sein.

Es braucht manchmal schon etwas mehr sichtbare Details um einige Arten aus einander zu halten ;)

LG, Arp
»Arp« hat folgende Bilder angehängt:
  • Porcellio_scaber_vs_dilatatus.jpg
  • 3_Porcellio_dilatatus_vs_1_scaber.jpg

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 840

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. August 2017, 22:31

Ich danke dir, Arp.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.