Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 493

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. November 2017, 21:45

Unbekannter Taghaft (04.11.2017) --> Micromus angulatus

Hallo,

dieser Taghaft saß bei mir an der Wohnzimmerscheibe. Kann man ihn näher bestimmen?

Aufnahmedatum: 04.11.2017
Fundort: 47608 Geldern, Garten
Größe: ca. 9 mm.

LG

Bernd
»Bernd Goritzka« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2017_Taghaft_1.jpg
  • 2017_Taghaft_2.jpg
  • 2017_Taghaft_3.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (6. November 2017, 19:45)


  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 118

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. November 2017, 15:52

HAllo Bernd,

Ja geht ... kannst Du als Micromus angulatus wegstecken :)


LG, Arp

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 493

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. November 2017, 19:47

Hallo Arp,

herzlichen Dank für die Bestimmung.

Ist für mich schwer, Micromus angulatus und Micromus paganus zu unterscheiden.

LG

Bernd
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 118

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. November 2017, 20:18

Hallo Bernd,

M. paganus und besonders lanosus sind insgesammte eher etwas heller und haben mehr Adern im Radiussektor. Siehe hier:

https://insektenfotos.de/forum/index.php…3480#post193480

Es gibt zwar immer mal Aberrationen wo man dann vorsichtig sein muss, aber diese ist wirklich eine 08-15 angulatus

LG, Arp

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 493

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. November 2017, 20:44

Hallo Arp,

herzlichen Dank für die Erklärung. Nun weiß ich für die Zukunft Bescheid

Ich habe es nachgeprüf :) t. Stimmt. :thumbup:

LG

Bernd
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN