Du bist nicht angemeldet.

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 144

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:36

Hemerobiidae (Taghafte) --> Micromus angulatus

Hallo zusammen,

liege ich zumindest mit der Gattung richtig? Hemerobius sp.? Gefunden am 17.08.17 an meiner Hauswand in Nordbayern, bei Bastheim, 250 msm, geschätzte Größe 10 - 12 mm. Über eine Bestätigung bzw. Korrektur würde ich mich freuen.
»Jonas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6177.JPG
  • IMG_6178.JPG
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonas« (21. Dezember 2017, 20:27)


Beiträge: 10 103

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 04:28

Hallo Jonas,

Das ist ein Micromus und trotz den 5 Abzweichungen im Rs halte ich das Tier für einen (aberrativen) angulatus.

Hier könnte folgende Diskussion 1:1 wiederholt werden :
https://insektenfotos.de/forum/index.php…&threadID=50352

Zur Referenz kannst Du das Bild hier heranziehen:
https://insektenfotos.de/forum/index.php…3480#post193480

LG, Arp

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 144

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:26

Hallo Arp,

mal wieder besten Dank für Deine Bemühungen und für die interessanten Links. Ich mal einen Micromus angulatus draus :D
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung