Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 656

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:27

Kugelige Gebilde

Heute am Rande eines Waldes in Totholz gefunden. Größe der "Kugeln" bzw. "Halbschalen" ca. 5mm. Wer hat so was hergestellt. Leere Eihüllen?
MfG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr21.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Beiträge: 70 701

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Februar 2018, 01:33

Hallo Robert,

mit 5 mm wären sie sehr groß, aber ich tippe mal auf Schneckeneier und verschiebe deshalb mal in die entsprechende Rubrik. Vielleicht können die Schneckenkenner mich bestätigen oder widerlegen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 656

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Februar 2018, 08:18

Danke für die Antwort, mal schauen, ob es noch einen Kommentar gibt :)
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher