Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 493

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. April 2018, 21:25

Chrysoperla carnea in Winterfärbung (04.04.2018)? --> Chrysoperla carnea s.l.

Hallo,
handelt es sich um eine Chrysoperla carnea in Winterfärbung?
Aufnahmedatum: 04.04.2018
Fundort: 47608 Geldern am Gartenhaus
Größe: 10,6 mm, mit Flügel 14,4 mm
LG
Bernd
»Bernd Goritzka« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180405_Netzfluegler.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (5. April 2018, 18:15)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 551

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. April 2018, 22:30

Hallo Bernd,

handelt es sich um eine Chrysoperla carnea in Winterfärbung?

Chrysoperla carnea s.l.. Ich weiß jetzt gar nicht auswendig, welche der Arten aus dem Komplex sich nicht winterlich verfärbt. Die könnte man dann ja ausschließen.
Ich hatte gestern Abend beide Varianten am Licht.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Chrysoperla_cf_carnea.jpg
  • Chrysoperla_cf_carnea_gelb.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 118

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. April 2018, 22:56

Hallo zusammen,

Es gibt eine welche sich so rötlich-braun verfärbt, und das ist:

Cc4 ("Motorboat") oder alternativ:
Ch. carnea s.str. (Stephens 1836) sensu Henry et al. 2002
Ch. affinis (Stephens 1836) sensu Canard & Thierry 2007
Ch. kolthoffi (Navás, 1927) Thierry et al. 1998
Ch. kolthoffi (Navás, 1927) sensu Cloupeau

Die anderen aus unserem Gebiet verfärben eher gelblich-braun (Cc2 "Slow motorboat" und Cc3 "Maltese") oder gar nicht (Cc1 bzw Ch. lucasina und Ch.mediterranea).

Die Arten mit bräunlicher Winterfärbung färben aber nicht immer deutlich/ganz um, von daher ist mit den "grünen" auch noch etwas Vorsicht bei zu behalten. Aber der dunkel rote ist dan zumindest klar :)

LG, Arp

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 493

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2018, 18:28

Hallo Jürgen, hallo Arp,
herzlichen Dank für die Bestimmungskorrektur und die ausführlichen Erläuterungen zur Umfärbung.
LG
Bernd
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN