Du bist nicht angemeldet.

  • »Thomas M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 979

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Bad Camberg / Westlicher Hintertaunus

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:37

Mrs. Walker ist tot...

:( ...aber auch post mortem noch eine prächtige Erscheinung.
Heute (8. Juli 2018 ) gefunden in den Kalkflugsandgebieten am Mainzer Stadtrand. R.I.P.

Viele Grüße,
Thomas
»Thomas M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07080172a1.jpg
  • 07080171a1.jpg
  • 07080165a1.jpg

Beiträge: 69 703

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:57

Hallo Thomas,

bemerkenswert. Ich wußte gar nicht, daß die Art überhaupt noch in Deutschland vorkommt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 3 014

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:15

Hallo zusammen,


wir konnten bisher auch keinen entdecken, soll es auch in NRW geben.


VG Angelika und Reimund

  • »Thomas M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 979

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Bad Camberg / Westlicher Hintertaunus

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:20

Hallo allerseits,

also, auf einer Homepage, die sich speziell mit dem Mainzer Sand befaßt, ist für dort erwähnt.
In der (aktuellen ?) hessischen Roten Liste der Blatthorn- und Hirschkäfer, Ausgabe 2002, ist er als vom Aussterben bedroht gelistet. Dort heißt es "...nur aus den Sandgebieten in Südhessen bekannt...". Immerhin...

Viele Grüße,
Thomas

Beiträge: 5 712

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. Juli 2018, 17:24

Hallo Allerseits,
wo er schon so selten ist sollte hier vielleicht mindestens einmal sein wissenschaftlicher Name stehen: Walker oder auch Türkischer Maikäfer (Polyphylla fullo)
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert