Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:10

Wespenbiene ???

Wenn man die sieht, fällt einem gleich der deutsche Begriff "Wespenbiene" ein. Aber ich habe da meine Zweifel, da die Nomada sp., die ich mir angeschaut habe, alle nicht so breit und gedrungen erscheinen.
Wer hilft weiter?
Sigmaringendorf,B.-W., an einer Insektennisthilfe, 12.07.2018 ca. 10mm lang.
Danke und HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1100307ax.jpg

Beiträge: 2 730

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:39

Hallo Ulrich,

ein Vorschlag, der einer weiteren Meinung bedarf:

http://www.wildbienen.info/steckbriefe/a…m_manicatum.php


VG Angelika und Reimund

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2018, 08:26

Hallo Angelika und Reimund,
das sieht für mich schon sehr überzeugend aus, aber ich warte noch -wie von Euch empfohlen- auf eine weitere Äußerung.
Herzlichen Dank
Ulrich