Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 628

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:59

Gammaeule Autographa gamma? --> bestätigt

Diese habe ich heute, am 12.7.18 gesehen, und habe nun in Wikipedia gelesen, sie sei nur schwer von anderen ähnlichen Arten zu unterscheiden, gleichzeitig aber am weitesten verbreitet.


Was soll ich nun machen?


Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1250375.jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (17. Juli 2018, 14:18)


Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 11:53

Moin Chris,

ein Team von Lepidopterologen arbeitet online mit einem Melde-Modul an der Aktualisierung der Verbreitungskarten der Schmetterlinge Deutschlands. Das ganze soll auch in die neue Rote Liste einfließen (inwiefern kann ich allerdings nicht genau sagen). Dort kannst du jedenfalls dein Foto einreichen und es wird geprüft. Du musst zwar eine Art angeben, aber die hast du ja schon. Mir wurde dort auch schon eine Gammaeule bestätigt. Du solltest allerdings Geduld mitbringen, je nach Anfrage kann es auch mehrere Wochen dauern, bis eine Rückmeldung kommt, ich warte auch immer noch auf die "Freigabe" einiger Schmetterlinge. Aber damit kannst du 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen und je nachdem, wo du die Schmetterlinge findest, auch etwas zur wissenschaftlichen Arbeit der Betreiber der Seite beitragen.
https://www.schmetterlinge-d.de/Lepi/Default.aspx?id=2202

Viel Erfolg
Stefan
Beste Grüße

Stefan

Beiträge: 68 507

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:54

Hallo zusammen,

also, Experten sind da nicht nötig, die haben die Anfrage wohl nur übersehen (wie auch ich). Die Gammaeule ist unverwechselbar, die kann auch ich bestätigen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 628

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:18

Danke für die Bestimmung und den Tipp.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Beiträge: 6 489

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juli 2018, 17:26

@Stefan: Vielen Dank für den Link und den Hinweis auf diese Seite. Die kannte ich noch nicht und finde sie sehr spannend :).

Alles Liebe, Kathrin