Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 094

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Juli 2018, 19:56

unbekannte Schnecke? --> Gefleckte Schnirkelschnecke, Arianta arbustorum

Hallo zusammen,

wir haben zwei Fotos von dieser ca. 20mm großen Schnecke.
Entdeckt bei dem Aufstieg vom Engetal zur Bärenmoosalpe in 1200m.
Wir bitten diese zu bestimmen.

VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, Bayern, 10. 6. 2018
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1507d.JPG
  • IMG_1508d.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (30. Juli 2018, 14:01)


Beiträge: 11 292

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Juli 2018, 20:59

Hallo Ihr Lieben,

das ist die Gefleckte Schnirkelschnecke, auch Baumschnecke genannt (Arianta arbustorum).

In diesem Fall ist die Bestimmung leicht, aber gewöhnlich braucht man wirklich mindestens 3 Fotos der Schnecke - eine Draufsicht, eine Ansicht von der Seite (Steigung und eventueller Kiel o. ä.) und einen Blick muss man in die Mündung und den Nabel tun können. Ich dachte, ich hätte das schon mehrfach erklärt. Nur wenige Tiere sind so einfach zu bestimmen wie die hier.
Liebe Grüße

Kirsten

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 094

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. Juli 2018, 14:00

Hallo Kirsten,

danke für Deine Antwort und die Bestimmung der Schnecke. :thumbsup:

Natürlich wissen wir, das auch noch andere Blickwinkel wichtig sind,
aber wir brachten es nicht über's Herz, die hübsche Raupe abzupflücken.


VG Angelika und Reimund