Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 244

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. September 2018, 22:06

alles Buschhalden-Blattspanner - Dysstroma citrata??

Liebe Schmetterlingsfreunde,
in Muhr an der Mur, Salzburger Land, Österreich photographierte ich alle diese Spannr am 30.07.2018 am Licht.
Liege ich mit meiner Vermutung richtig, daß es sich jeweils um o.g. Art handelt, oder gehört das ein oder andere Tier doch einer anderen Art an?
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC0311 Buschhalden-Blattspanner, Dysstroma citrata, Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0323 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0324 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0325 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0328 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0330 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0344 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0356 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0362 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

Beiträge: 6 566

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. September 2018, 09:17

Hallo Horst,

aaaalso:

Bei Nr. 7 und Nr. 9 sehe ich auch Dysstroma citrata.

Nr. 1, Nr. 2, Nr. 4, Nr. 5 halte ich für Dysstroma truncata.

Beim Rest kann ich mich nicht entscheiden :D .

Alles Liebe, Kathrin

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 244

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2018, 13:46

Hallo Kathrin,
besten Dank! Das zeigt mir, daß es in diesem Bereich von Spannern schwierig ist, weshalb ich zurecht nichts selbst entscheide.

Es grüßt
Horst

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 244

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. September 2018, 22:33

Hallo Kathrin,
wenn es gewisse Unsicherheiten gibt, dann versuche ich mich ja immer noch anderweitig abzusichern. hierbei wurde mir von einem durchaus kompetenten Beobachter gesagt, daß er Nr. 5 eher für D. citrata hält, wenn auch mit Vorbehalt.
Da wüßte ich gerne, ob Du dennoch weiter für D. truncata plädierst und wenn ja, warum.
Dieselbe Person hält das Bild Nr. 8 für D. truncata. Kannst Du damit leben?
und sie meint, daß Bild Nummer 6 D. citrata sein müßte, aber auch mit Vorbehalt. Begründung für die Vermutung:
wegen des rechtwinkligen Knicks in der "inneren" Binde
Was meinst Du dazu?
Liebe Grüße
Horst