Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 143

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19:59

Chalcolestes viridis? --> bestätigt

Hallo zusammen,

wir sehen unterschiedliche Thorax-Zeichnungen,
sind beides Männchen der Westliche Weidenjungfer, Chalcolestes viridis?
Wir haben die aktuelle Namensgebung hier entdeckt:

http://libellenwissen.de/libellenarten/k…-weidenjungfer/

VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, NRW, Hamm, Maxi-Park, 29. 8. 2018
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1154d.jpg
  • IMG_1506d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (5. Oktober 2018, 16:14)


Beiträge: 6 834

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20:19

Hallo Angelika und Reimund,

das ist richtig :). Auch hat nur C. viridis als einzige Binsenjungfer ein helles Flügelmal im adulten Zustand (bei frisch geschlüpften ist es immer hell).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 143

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Oktober 2018, 16:14

Hallo Kathrin,


danke für die Bestätigung.


VG Angelika und Reimund