Du bist nicht angemeldet.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2018, 18:23

Sepsis punctum? --> ja, ein Männchen

Servus,
hab noch nie eine so schöne Schwingfliege (Sepsidae) gesehen, und sie auch nicht auf Anhieb in der diptera-Galerie gefunden. Nach ein wenig Stöbern hier gehe ich aber davon aus, dass es sich um ein Weibchen (?) von S. punctum handelt - Größe würde mit mind. 5mm auch gut passen.


Fundort: Hauswand; Wien-Stadt Anf Nov. '18
LG
Carnifex
Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.
Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carnifex« (5. November 2018, 12:15)


Beiträge: 69 517

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2018, 20:01

Hallo,

ohne letztendliche Gewähr (so metallisch habe ich die noch nicht gesehen), aber mit derart roten Beinen kann es eigentlich nur S. punctum sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. November 2018, 11:49

Sollte passen, laut Paul Beuk im diptera-Forum. Der verdickte Vorderfemur weist auf ein Männchen hin
Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.
Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher