Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 832

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 10:55

Zünsler? Wickler? Welcher? --> Heidelbeer-Wintereule Conistra vaccinii

Am 7.11. tauchte dieser ca. 1 cm große Wickler oder Zünsler beim Kehren der Blätter auf der Erde auf.

Ist er bestimmbar?
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1310929.jpeg
  • P1310925.jpeg
  • P1310923.jpeg
  • P1310927.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (9. November 2018, 10:35)


Beiträge: 69 396

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. November 2018, 16:25

Hallo Chris,

also, typischer nach Eule kann eine Eule eigentlich kaum aussehen... ;) Das ist die Heidelbeer-Wintereule (keineswegs nur an Heidelbeeren) Conistra vaccinii. Ein häufiger Besucher vom Herbst bis zum Vorfrühling am Köder.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 832

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. November 2018, 10:34

Hallo Jürgen,

gut, dass ich jetzt weiß, wie eine "typische Eule" aussieht, und dank deiner Hilfe habe ich da tatsächlich im gefühlten Spätsommer noch ein neues Tier in meine Sammlung aufgenommen.

Ich danke dir und viele Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.