Du bist nicht angemeldet.

Questor

unregistriert

1

Freitag, 16. November 2018, 10:42

Fliege --> Mesembrina meridiana (m)

Hallo. Kann diese Fliege genauer bestimmt werden? Fundort am 8.11.2018 war Schwäbische Alb, BaWü auf ca. 600m. Sie saß an einem abgestorbenem Laubbaum. (Falls es keine Verwechslungsarten gibt, könnte es natürlich Mesembrina meridiana sein.) VG
»Questor« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fliege_1.jpg
  • Fliege_2.jpg

Beiträge: 69 507

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. November 2018, 13:20

Hallo,

(Falls es keine Verwechslungsarten gibt, könnte es natürlich Mesembrina meridiana sein.)

ist es. Ein Männchen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Questor

unregistriert

3

Samstag, 17. November 2018, 09:31

Hallo Jürgen, danke für die schnelle Antwort und Bestätigung/Bestimmung der Art. VG (k.w.T.)

k.w.T.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher