Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. November 2018, 22:24

Brachypterische Scolopostethus thomsoni (14.04.2018)? --> Scolopostethus cf. affinis

Hallo,

handelt es sich hier um Scolopostethus thomsoni in der kurzflügeligen Variante?
Aufnahmedatum: 14.04.2018
Fundort: 47608 Geldern auf Holz
Größe: 3,8 mm
»Bernd Goritzka« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180414 Wanze.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (18. November 2018, 22:16)


Gregor Tymann

unregistriert

2

Samstag, 17. November 2018, 22:31

Hallo Bernd,

für mich eher S.affinis, 1., 2. und die Basis des 3. Fühlergliedes hell, wobei der rechte Fühler eine recht häufige Deformation bei dieser Gattung zeigt. Das 4. Glied fehlt, dafür ist das 3. etwas länger.

Schönen Gruß

Gregor

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2018, 22:16

Hallo Gregor,

danke für die Bestimmung und die Erläuterungen.
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN