Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 376

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. November 2018, 19:32

Ein Weberknecht --> Phalangium opilio ♂

Vor 1 Woche an einer Scheunenmauer, 4mm, ein Phalangium opilio?
Liebe Grüße
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr31.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (20. November 2018, 16:29)


Beiträge: 3 643

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. November 2018, 20:33

Moin Robert,

ja, stimmt genau. Ein Mann.

Viele Grüße,
Jörg

Beiträge: 69 507

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. November 2018, 21:59

Hallo allerseits,

ja, stimmt genau. Ein Mann.

komischerweise habe ich im ganzen Jahr 2018 noch keinen einzigen (!) Phalangium opilio gesehen und auch sonst kaum Weberknechte. Erst jetzt Ende Oktober/Anfang November tauchten ein paar mehr auf - die üblichen Dicranopalpus ramosus, Opilio canestrinii, Paroligolophus agrestis und (wie ich meine, muß die zur Sicherheit demnächst noch posten) Oligolophus hanseni.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 376

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. November 2018, 16:28

Danke für die Antworten und Hinweise. :)
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.