Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 575

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. November 2018, 17:54

Was könnte das sein? --> Tomocerus cf. minor

Ich habe heute, 19.11.2018, dieses 2,5 mm kleine Tierchen aus einem Moospolster geschüttelt. Ich habe zuerst an einen kleinen Käfer (Staphylinidae) gedacht, das aber wegen des fehlenden Halsschildes wieder verworfen. Irgenwie war dem Tierchen die Fotografiererei wohl zu stressig und es hat seine Lebensgeister ausgehaucht. vorher hat es sich laufenderweise und mit kleinen Hüpfern fortbewegt-
Was kann das sein?
Sigmaringendorf, Baden-Württemberg
Vielen Dank und HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1150829ax.jpg
  • P1150840ax.jpg
  • P1150842bx.jpg
  • P1150846ax.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (21. November 2018, 09:37)


Beiträge: 3 815

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. November 2018, 18:27

Hallo Ulrich,
das ist ein Springschwanz. Jürgen kann dir bestimmt genaueres sagen.

Viele Grüsse
Katja

Beiträge: 69 495

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. November 2018, 20:46

Tomocerus cf. minor.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 575

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. November 2018, 09:38

Danke, Katja, danke, Jürgen!
HG
Ulrich