Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. September 2018, 22:20

Welche Cicadellidae (15.09.2018)? --> Zyginidia scutellaris

Hallo,

kann man sagen, um welche Zikade es sich hier handelt?
Aufnahmedatum: 15.09.2018
Fundort: 47608 Geldern unter dem Terrassendach
Größe: 3 mm
»Bernd Goritzka« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180915 Zikade 1.jpg
  • 20180915 Zikade 2.jpg
  • 20180915 Zikade 3.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (29. November 2018, 22:18)


Beiträge: 69 517

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2018, 03:39

Hallo Bernd,

ohne Gewähr: Zyginidia? Jedenfalls ähnelt sie sehr dem mir als Zyginidia scutellaris bestimmten Tier unten. Es gibt zwar 5 für mich identisch aussehende Arten, doch 3 davon kommen von der Verbreitung her nicht in Frage (Alpen- und nordöstliche Spezies). Für NRW ist neben Z. scutellaris nur noch Z. mocsaryi gemeldet, die aber auch spezielle Habitatansprüche stellt (in offenen Nadelwäldern an Sesleria albicans (Kalk-Blaugras)) und kommt vorrangig auch nur sehr lokal in der Südhälfte vor. Ich denke Zyginidia cf. scutellaris wäre ok - sofern ich nicht auch mit der Gattung daneben liege. Die Art saugt an verschiedenen Süßgräsern inklusive Mais und verursacht mitunter Schäden in Maisfeldern.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zyginidia scutellaris.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Samstag, 22. September 2018, 02:25

Zyginidia, am Niederrhein kommt außer scutellaris nichts mehr in Betracht.
Herbert

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. November 2018, 22:19

Hallo Jürgen, hallo Herbert,

danke für die Bestimmung.
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher