Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 586

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 14:02

Fliege im Winter- etwas aufgehellt --> Anthomyiidae gen. sp. (m.)

Heute, 20.12.2018, gab es bei uns erstmals seit längerer Zeit wieder ein paar Sonnenstrahlen und Temperaturen über 0 Grad.
Das nutzten ein paar diverse Fliegen, sich an unserer südlichen Hausmauer zu sonnen. Von einer habe ich ein passables Bild zustandegebracht, sie ist geschätzt 7 mm groß-
(Sigmaringendorf, B.-W.,)
wie heißt sie?
Vielen Dank und HG!

Ulrich
Ich schicke noch ein aufgehelltes Bild nach, vielleicht sieht man mehr,,,
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P7770144ay.jpg
  • P7770144ayh.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (23. Dezember 2018, 11:31)


Beiträge: 69 693

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Dezember 2018, 12:57

Hallo Ulrich,

leider wird's da, wie in fast allen diesen Fällen, meinerseits bei Anthomyiidae gen. sp. (Männchen) bleiben.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 586

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:29

Danke, Jürgen, das ist schon sehr viel mehr, als ich dazu hätte sagen können.
Ich wünsche Dir und allen Forumsteilnehmern ein frohes Weihnachtsfest!
Ulrich