Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 426

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Dezember 2018, 17:12

Coptotriche heinemanni?

Hallo,

heute habe ich an einer Hauswand am Wiener Kahlenberg diesen 5mm langen Falter gesehen. Könnte es sich um Coptotriche heinemanni handeln?

Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • vielleicht Coptotriche heinemanni 5mm K-Berg181218 (1).jpg
  • vielleicht Coptotriche heinemanni 5mm K-Berg181218 (2).jpg
  • vielleicht Coptotriche heinemanni 5mm K-Berg181218 (3).jpg

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 426

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2019, 19:22

Hallo,

hab mir diesen und verwandte Coptotriche sp. nochmal im Lepiforum angesehen und doch meine Zweifel bekommen, was diese Bestimmung betrifft, insofern die Flügelstellung gegen Ende zu bei den Coptotriche doch viel breiter zu sein scheint. Aber vielleicht war meinem Exemplar nur kalt? Doch auch die Fortsätze an den Beinen scheinen bei meinem Exemplar kürzer zu sein als bei den einschlägigen Fotos im Lepiforum.

Hätte gerne einen Rat, was man mit Sicherheit sagen kann - und sei's nur die Familie...

Beste Grüße,
Konrad