Du bist nicht angemeldet.

  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. Januar 2019, 01:10

Wer hat sich da eingebohrt? --> Ceratopogonidae sp.

Liebes Forum,
mir geht es nicht um den Oedemera femorata/ ca. 13 mm, sondern um den Piesacker.

Wer könnte das sein? Das Pärchen habe ich auf steiniger Trockenwiese am 27.05.2018 im nordöstlichen Bayern gefunden.

Der Zweiflügler dürfte dann eine Größe von 2 - 3 mm haben.

Lieben Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thoma« (5. Januar 2019, 10:39)


Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2019, 07:40

Hallo Thomas,
Eine Ceratopogonide. Atrichopogon oder Forcipomya kämen beispielsweise in Frage.

Link zum Video
LG, Carnifex
Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.
Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2019, 10:39

Vielen Dank, Carnifex!
LG Thomas