Du bist nicht angemeldet.

  • »Dirk Grasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: 48432 Rheine-Mesum / NRW

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2019, 14:00

Hausfeldwespe oder Französische Feldwespe? --> Polistes dominula (w)

Hallo,

bin mir bei der Wespenbestimmung nicht ganz sicher...

Aufgrund der fehlenden Flecken/ Punkte des Kopfschildes und der gelb-roten Fühlerfarbe tippe ich auf die französische Feldwespe - oder ist es die Hausfeldwespe?

Ort: Siedlungsbereich am Kiefernwald im Garten - Nordmünsterland - NRW

Zeit: Mai

LG

Dirk
»Dirk Grasse« hat folgende Bilder angehängt:
  • DG142928b.jpg
  • DG142932b.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk Grasse« (5. Januar 2019, 14:50)


Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2019, 14:34

Das ist Polistes dominula (w), für die laut Wikipedia die deutschen Namen Haus-Feldwespe, Gallische Feldwespe und Französische Feldwespe kursieren.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Dirk Grasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: 48432 Rheine-Mesum / NRW

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2019, 14:52

Danke Jann,
das erklärt meine "Unsicherheit...", hätte auch mal Wiki bemühen sollen ;-)