Du bist nicht angemeldet.

  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 789

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Januar 2019, 15:35

Welche Wildbiene? --> Macropis cf. fulvipes

Liebes Forum,
kann man hier wenigstens bis zur Gattung gelangen?

24.06.2018/ lichte Mischwaldstelle, nordöstliches Bayern. Größe 10 mm.


Lieben Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thoma« (9. Januar 2019, 19:10)


Beiträge: 652

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Januar 2019, 16:16

Macropis-Männchen; aufgrund des gelben Labrums und der relativ breit gelben Mandibelbasis wohl M. fulvipes.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 789

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:10

Vielen Dank, Jann! Mehr als ich zu hoffen gewagt habe!
Lieben Gruß
Thomas