Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 462

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. Januar 2019, 21:27

Noch eine Köcherfliege im Mai

Liebe Freunde von Köcherfliegen,
am 20.05.2018 befand sich auf meinem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg, amLicht diese Köcherfliege. Leider sind das nicht die optimalen Photos und das Tier gehört wohl auch eher Gattung an, bei der eine Artbestimmung problematisch ist, aber, vielleicht liege ich auch komplett falsch.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC0299 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0300 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

Beiträge: 6 710

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. Januar 2019, 21:41

Hallo Horst,

ich sehe hier eine Hydropsyche sp. (Hydropsychidae) :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 462

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. Januar 2019, 21:50

Hallo Kathrin,
dann wird es wohl, wie ich schon ansprach bei der Gattung bleiben. Ist ja auch kein Problem. Ich bin halt noch nicht so weit, mich bis zu den Gattungen vorzuwagen, zumal es mir an Literatur für meine Art der Bestimmung fehlt.
Danke für die Bestimmung. Da bin ich gespannt, ob Jürgen noch ein paar ergänzende Worte findet.

Liebe Grüße
Horst

Beiträge: 2 153

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Wildberg Württ.

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 12. Januar 2019, 00:30

Hallo zusammen,

ich sehe hier eine Hydropsyche sp. (Hydropsychidae) :).

das sehe ich auch :); sehr wahrscheinlich eine der beiden Arten Hydropsyche pellucidula/incognita.

Grüße Jürgen

Beiträge: 2 153

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Wildberg Württ.

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2019, 10:47

Hallo Horst,

Ich bin halt noch nicht so weit, mich bis zu den Gattungen vorzuwagen, zumal es mir an Literatur für meine Art der Bestimmung fehlt.

darf ich fragen, wie denn deine Art der Bestimmung vor sich geht?

Grüße Jürgen

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 462

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:27

Lieber Jürgen,
bisher lediglich, daß ich an Hand von früheren Bildern meinerseits, kläre, ob etwas dabei sein könnte, was ich schon hatte, aber da ich da noch keine Systematik beim Ablegen habe, Köcherfliegen sind halt immer nur eine Randerscheinung und werden deshalb etwas vernachlässigt, Viele Köcherfliegen bilder werden deshalb auch gar nicht erst einmal eingestellt. Vielleicht kann ich das ändern, wenn ich endlich in Ruhestand gehen kann, aber das ist, so nah wie es möglich wäre, nochin der Ferne.
Ansonsten habe ich zusätzlich das Problem, daß ich offensichtliche Unterschiede nicht ohne Weiteres erkenne, weil ich auf die falschen Merkmale schaue, Kathrin kann bei den Nachtfaltern ein Lied davon singen. Ich taste mich halt immer langsam vor.
Es grüßt
Horst

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 462

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

7

Gestern, 21:38

Hallo Jürgen,
ist das ein Artenpaar, das sich von anderen weiteren Arten deutlich unterscheidet oder führt man das besser als Hydropsyche spec.?
Es grüßt
Horst

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher