Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2019, 22:53

Chrysoperla carnea in Winterfärbung? --> Chrysoperla carnea s.l.

Liege ich da richtig?
Die überwintert wohl in unserem Haus.
Sigmaringendorf, B.-W., 19.01.2019
Danke und HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P7770231ax.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (25. Januar 2019, 10:03)


Beiträge: 9 971

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Januar 2019, 23:38

Hallo Ulrich

Auf Grund der eher rötlichen Winterfarbe (statt gelblich) sollte es, je nach Autorenwahl sein:

Cc4 ("Motorboat"):
Ch. carnea s.str. (Stephens 1836) sensu Henry et al. 2002
Ch. affinis (Stephens 1836) sensu Canard & Thierry 2007
Ch. kolthoffi (Navás, 1927) sensu Thierry et al. 1998
Ch. kolthoffi (Navás, 1927) sensu Cloupeau

Das sind also alles unterschiedliche Namen für ein und dieselbe Art aus das Ch. carnea-Komplex.

Weniger genau tut "Chrysoperla carnea s.l." es auch ...

Gruss, Arp

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Januar 2019, 10:08

Hallo Arp,
herzlichen Dank!
Aus meiner (vermeintlich) "langweiligen" Anfrage hast Du mit Deiner Antwort den Blick auf auf eine komplexe Artengruppe geöffnet .
HG
Ulrich