Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Heidi Röder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. Januar 2019, 16:03

Salticus cingulatus? --> Salticus zebraneus

Hallo,

ist das Salticus cingulatus?


Lief auf einem Stapel gefällter Baumstämme (Kiefern) herum.

Gemessen habe ich nicht, etwa 5 mm sollten es aber gewesen sein. Waldweg bei Gottsdorf, nahe Luckenwalde, Brandenburg, 20.05.2018.
Geht hier eine Artbestimmung? Die Färbung soll ja recht variabel sein.

Lieben Dank und viele Grüße,
Heidi
»Heidi Röder« hat folgendes Bild angehängt:
  • MVI_7385.jpg
Viele Grüße
Heidi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heidi Röder« (27. Januar 2019, 07:08)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 288

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2019, 01:01

Hallo Heidi,

Geht hier eine Artbestimmung? Die Färbung soll ja recht variabel sein.

nicht so sehr bei dieser Art. Das Pfeilspitzenmuster weist eindeutig auf Salticus zebraneus.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Salticus zebraneus m..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Heidi Röder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Januar 2019, 07:08

Hallo Jügen,

an S. zebraneus hatte ich überhaupt nicht gedacht :( ,
obwohl ich im Spinnen-Atlas geblättert hatte.

Vielen Dank für die Korrektur, freue mich trotzdem sehr,
die ist auch neu für mich.

Viele Grüße
Heidi
Viele Grüße
Heidi