Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 2. Februar 2019, 14:10

Episyrphus balteatus? --> ("Winterschwebfliege") ja

Hallo zusammen,

geht die mit diesen Bildern als Episyrphus balteatus durch? Oder kommt die so früh noch gar nicht vor?

LG und Dank,
Christoph

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzinger Tal, 28.02.2009
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07506.jpg
  • DSC07505.jpg
  • DSC07504.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (2. Februar 2019, 17:49)


Beiträge: 71 921

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Februar 2019, 15:42

Hallo Christoph,

Oder kommt die so früh noch gar nicht vor?

was meinst du, warum die auch Winterschwebfliege heißt? Januarfunde habe ich zwar nicht zu bieten, aber welche von Anfang Februar (08.02.2008) oder aus dem Dezember (zwischen Weihnachten und Neujahr 2015).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Samstag, 2. Februar 2019, 17:31

OK - Das macht Sinn - den Ausdruck "Winterschwebfliege" für Episyrphus balteatus kannte ich allerdings bisher nicht.

Lieben Gruß und Dank,
Christoph