Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 373

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Februar 2019, 20:44

Gräulich-brauner Falter bei 0° C (31.01.2019) --> Phigalia pilosaria

Hallo,
mein erster Falter in 2019. Er war bei 0° C unterwegs. Ist er bestimmbar?
Aufnahmedatum: 31.01.2019
Fundort: 47608 Geldern auf Gartentisch (habe ihn dann umgesetzt)
Größe: siehe Maßstab Bild 1 (mm)
»Bernd Goritzka« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20190131 Falter 1.jpg
  • 20190131 Falter 2.jpg
  • 20190131 Falter31.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (2. Februar 2019, 21:06)


Beiträge: 6 757

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Februar 2019, 00:07

Hallo Bernd,

das ist Phigalia pilosaria (Schneespanner) aus der Familie Geometridae :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 373

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Februar 2019, 21:06

Hallo Kathrin,
danke für die schnelle Bestimmung. Kommt auch mit seinen Flugzeiten hin.
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher