Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 874

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2019, 09:56

Welche Schnepfenfliege? --> Rhagio cf. immaculatus

Ende Mai am Rande eines Wirtschaftsweges mit Büschen und Bäumen, ca. 10mm, per Fotosuche bin ich auf Rhagio immaculatus gestoßen.
LG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr11.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (3. Februar 2019, 20:31)


Beiträge: 71 921

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Februar 2019, 10:09

Hallo Robert,

Ende Mai am Rande eines Wirtschaftsweges mit Büschen und Bäumen, ca. 10mm, per Fotosuche bin ich auf Rhagio immaculatus gestoßen.

da R. tringarius (kann auch einen fleckenlosen Hinterleib haben) so früh wohl noch nicht fliegt, sehr wahrscheinlich. Ich hatte die Art allerdings noch nie.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=