Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 4. Februar 2019, 22:19

Biene an Rotklee, dachte ich. War aber --> Bombus sp.

Österreich, Steiermark, Allerheiligen bei Wildon am 9.9.2018 an Rotklee
»Sabine G.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9.9.18 nachmittag 018.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (8. Februar 2019, 10:32)


Beiträge: 69 975

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2019, 13:37

Hallo Sabine,

auch eine (Acker-?)Hummel.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Dienstag, 5. Februar 2019, 14:35

Vielen Dank für die Bestimmung meiner vermeintlichen Bienen :), die sich also doch als Hummel entpuppen.
Liebe Grüße Sabine

Beiträge: 69 975

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2019, 15:51

Hallo Sabine,

Vielen Dank für die Bestimmung meiner vermeintlichen Bienen

Hummeln sind nicht nur vermeintliche, sondern tatsächliche, lediglich etwas stark behaarte Bienen 8). Sie gehören in dieselbe (Unter-)Familie wie die Honig-, Pelz-, Holz-, Langhorn-, Flecken- und diverse weitere Bienen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





5

Dienstag, 5. Februar 2019, 20:38

Ok, vielen Dank. ;)

Dann ist es eigentlich, wenn man gemeinhin "Hummeln und Bienen" liest, in etwa so als würde einer schreiben " Mittelstürmer und Fußballer", oder "Alkohol und Drogen", im Grunde eine Tautologie :)
Ich seh schon, ich muss noch viel lernen :rolleyes:

Liebe Grüße

Sabine