Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 796

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:36

Schmetterling am Licht - mehr dazu weiß ich nicht --> Cnephasia spec.

Liebe Schmetterlingsfreunde,
leider weiß ich wirklich nicht, wo einordnen, vielleicht ein Zünsler, vielleicht auch ganz etwas anderes.
04.06.2018 Winnenden, WN, Baden-Württemberg
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0911 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst Schlüter« (10. Februar 2019, 23:17)


Beiträge: 6 793

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:42

Hallo Horst,

das ist ein Wickler (Tortricidae) aus der Gattung Cnephasia - da geht es leider nicht weiter :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 796

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:55

Hallo Kathrin,
besten Dank. Wegen der Zeichnung hatte ich auch an Wickler gedacht, aber in meiner Literatur paßte da nichts.
Nun ja, wenn man normaler Weise nicht einsackt, dann muß man oft genug froh sein,wenigstens die gattung bestimmt zu haben.
Vielen Dank!

Viele Grüße aus dem windigen Schwabenland
Horst

Beiträge: 70 707

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:58

Hallo Horst,

leider weiß ich wirklich nicht, wo einordnen, vielleicht ein Zünsler, vielleicht auch ganz etwas anderes.

das Beurteilen des Gesamteindrucks ist Erfahrungssache. Meiner Ansicht nach existiert kein Zünsler, der wie ein Wickler aussieht 8) . Na gut, umgekehrt gibt es zwei, drei Wickler, die man für Zünsler, genauer gesagt Phycitinae, halten könnte. Auf einen warte ich jetzt so langsam schon, der früheste Wickler überhaupt: Tortricodes alternella (übrigens selber Tribus wie deine Chephasia hier).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 796

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:17

Hallo Jürgen,
zumeist erkenne ich ja die Wickler, aber manchmal fehlt eben etwas. Deshalb brauche ich so oft die Hilfe im Forum und es wird nicht weniger, obwohl ich schon viele arten ohne Nachfrage bestimme.

Es grüßt
Horst