Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. Februar 2019, 15:42

Pollenia sp. denke ich mal.. --> Pollenia sp.(m.)

Diese Fliege war am 15.02.2019 an unserer Hausmauer. Meine Fliegen-Bestimmung ist immer noch so eine Art Blindflug, deshalb bitte ich um Erhellung!
Sigmaringendorf,B.-W.,

Vielen Dank und HG!
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P7770543ayz.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (16. Februar 2019, 18:01)


Beiträge: 70 286

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Februar 2019, 16:25

Hallo Ulrich,

Hinterleib deutlich bläulich -> Calliphora sp. (Männchen). Sieht nicht nach der üblichen C. vicina aus. Wenn die Hinterkopfbehaarung orange ist, ist es C. vomitoria (flog hier heute neben vicina auch).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 16. Februar 2019, 18:00

Danke Jürgen, orange Behaarung kann ich auf allen meinen Bildern allenfalls mit eine Sonderportion Phantasie herauskitzeln, belassen wir es also lieber bei Calliphora sp.
HG
Ulrich

4

Samstag, 16. Februar 2019, 19:14

Das ist ganz eindeutig ein Pollenia-Männchen. Von anderen Merkmalen einmal abgesehen, gibt es keine Calliphora mit goldenen Haaren.

Beiträge: 70 286

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. Februar 2019, 19:20

Das ist ganz eindeutig ein Pollenia-Männchen. Von anderen Merkmalen einmal abgesehen, gibt es keine Calliphora mit goldenen Haaren.

Die Haare (goldene sehe ich nicht unbedingt) haben mich auch stutzig gemacht. Anderseits gibt es auch keine Pollenia mit blauem Hinterleib... weißnix


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





6

Sonntag, 17. Februar 2019, 08:43

Das Blau ist ein Fotoartefakt.

Beiträge: 70 286

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Februar 2019, 13:32

Das Blau ist ein Fotoartefakt.

Jo, wenn's das ist, dann ist es natürlich Pollenia.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher