Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:21

Kugelspinne? --> Leptyphantes minutus (Linypiidae)

Am 21.02.2019 im Wald bei Sigmaringendorf,B.-W-, fand ich an einem Baumpilz dieses Spinnchen. Leider hat es den Transport im Glas wohl nicht überlebt.
Eine Kugelspinne (3,5 -4 mm)? Geht noch mehr?
Danke und HG
ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P7770763av.jpg
  • P7770765av.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (21. Februar 2019, 21:45)


Beiträge: 70 270

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Februar 2019, 20:11

Baldachinspinne

Hallo Ulrich,

das ist eine Linyphiidae. Die Opisthosoma-Zeichnung ist typisch für die unzähligen "-phantes"-Arten (die Gattung Lepthyphantes wurde ja aufgeteilt). Der Größe und Beinringelung nach eine der nur vier deutschen in der ursprünglichen Gattung Lepthyphantes verbliebenen Spezies. Ich würde sagen, das das ist Lepthyphantes minutus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Februar 2019, 21:45

Danke, Jürgen, auch das überzeugt mich, die Tibienbestachelung passt z.B.wunderbar.
HG
Ulrich