Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. Februar 2019, 21:58

Kleine Spinne mit rotem Kopf und roten Beinen (14.02.219) --> Araniella sp., juvenil

Hallo,
um welche Spinne handelt es sich hier. Irgendwie klingelt es im Kopf, will aber nicht klick machen!
Aufnahmedatum: 14.09.2019
Fundort: 47608 Geldern, Garten auf Altholz
Aufnahmedatum: 14.02.20198
Größe: 2,8 mm
»Bernd Goritzka« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20190214_Spinne_2_1.jpg
  • 20190214_Spinne_2_2.jpg
  • 20190214_Spinne_2_3.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (26. Februar 2019, 20:11)


Beiträge: 70 270

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Februar 2019, 23:01

Hallo Bernd,

Irgendwie klingelt es im Kopf, will aber nicht klick machen!

klingelt es stärker beim Erwähnen des Begriffs "Kürbis"? (Ist ein Jungtier.)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Februar 2019, 21:58

Hallo Jürgen,
danke für den Hinweis. Jetzt ist die Ampel von Rot auf Grün umgesprungen!
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Beiträge: 70 270

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Februar 2019, 22:08

Hallo Bernd,

Araniella cf. cucurbitina ist hier wohl etwas irreführend, denn A. opistographa ist genauso häufig und wahrscheinlich. Im Prinzip kann es aber praktisch jede Araniella-Art, außer vielleicht A. displicata, sein. Selbst bei den erwachsenen Spinnen ist eine ID nach Fotos nur eingeschränkt möglich, siehe auch hier: Araniella mit 2 Punktpaaren (01.05.16) --> Araniella cf. alpica


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Februar 2019, 20:13

Hallo Jürgen,

dann ändere ich es auf sp..
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN