Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 715

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2019, 00:32

Archips xylosteana?

Liebe Schmetterlingsfreunde,
vielleicht gaht ja auch gar nichts bei dem Tier, weil irgendwie abgeflogen.
05.06.2018 bei mir zu Hause am Licht auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN. Baden-Württemberg.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0049 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 715

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. März 2019, 23:18

Hallo,
hat da wirklich niemand eine Idee?
Es grüßt
Horst

Beiträge: 70 279

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. März 2019, 23:25

hat da wirklich niemand eine Idee?

Ach, diese ganzen Archipse, nach nur einem ungünstigen Foto eines abgenutzten Tiers? Da hatte ich gehofft, jemand anders erbarmt sich...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 715

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. März 2019, 23:57

Hallo Jürgen,
dann erst einmal Archips spec.
Vielleicht findet sich ja noch Jemand.
Danke
Gruß
Horst