Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 536

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. März 2019, 18:40

Welche Wanze? --> Legnotus limbosus

Hallo,
ich komme mit einer Altlast vom 23. April vergangenen Jahres: Kann mir jemand sagen, welche max. 5mm große Wanze sich hier in Nachbarschaft eines Carrhotus xanthogramma Männchens befindet? Gesehen am Wiener Kahlenberg.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Carrhotus xanthogramma Männchen u.  knapp 5mm Wanze K-Berg180423.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (14. März 2019, 00:34)


Beiträge: 70 315

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. März 2019, 21:23

Hallo Konrad,

die gehört in die Cydnidae. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, das ist Legnotus limbosus (mit ganz kleiner Unsicherheit bzgl. der selteneren Legnotus picipes).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 536

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. März 2019, 00:33

Hallo Jürgen,
vielen Dank!
Von den Cydnidae hatte ich bisher nur Tritomegas sexmaculatus. Mal sehen, ob ich irgendwann ein besseres Foto zustande bringe. In diesem Fall galt ja meine Aufmerksamkeit eigentlich der Spinne, und die Wanze entdeckte ich erst am Foto. Tunnelblick!
Beste Grüße,
Konrad

(P.S. nach den inzw. nachgelesenen Unterschieden zu L. picipes ist es jedenfalls L. limbosus.)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher