Du bist nicht angemeldet.

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. März 2019, 13:16

WasserRaupe --> Köcherfliegenlarve, Limnephilus sp.

Hallo zusammen,
war heute an einem Entwässerungsgraben unterwegs und habe die u.a. Raupe gesehen.
Sie lebt im Wasser, hauptsächlich in einem Pflanzenstängel, in dem sie sich fortbewegt.
Es gibt auch welche, die ohne Pflanzenstängel zu sehen sind.
Welches Tierchen hat solch eine Raupe?
(die Raupe auf dem Trockenen habe ich natürlich wieder ins Wasser gegeben, wo sie sich quicklebendig wieder fortbewegte)

Vielen Dank für eine kurze Rückinfo.

Größe: ca. 10mm
»Charly« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wassergraben8.0.jpg
  • WasserRaupe8.1.jpg
  • WasserRaupe8.2.jpg
  • WasserRaupe8.3.jpg
  • WasserRaupe8.4.jpg
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly« (20. März 2019, 14:44)


Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. März 2019, 13:58

Lieber Charly,

hier hast du sehr schön dokumentiert, wie Köcherfliegenlarven leben.
Beste Grüße

Stefan

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. März 2019, 14:43

Danke Stefan!
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.

Beiträge: 2 225

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Wildberg Württ.

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. März 2019, 16:39

Limnephilidae: Limnephilus sp.

Hallo Charly,

man kann zu der Köcherfliegenlarve sogar noch etwas mehr sagen. Auf deinem vierten Bild kann man erkennen, dass die ersten beiden Brustabschnitte (Pro- und Mesonotum) vollständig von großen Skleriten bedeckt sind, und sich auf dem dritten Thoraxabschnitt (Metanotum) in charakteristischer Weise angeordnete kleinere Skleritenpaare befinden. Dies führt zur artenreichen Köcherfliegenfamilie Limnephilidae und zur Gattung Limnephilus, deren Vertreter sehr gerne solche Habitate wie das gezeigte bewohnen.

Viele Grüße
Jürgen

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 22. März 2019, 16:10

Vielen Dank Jürgen, für Deine, für mich, recht interessanten Anmerkungen.
… und Danke für den Nachtrag in der Überschrift!!
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.