Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 5. April 2019, 19:43

Limax maximus? --> bestätigt

Schönen Abend,
nach einem so gut wie niederschlagsfreien Winter hat es heute das erste Mal länger als 5 Minuten geregnet und so sind die Schnecken wieder unterwegs, zu meiner Freude gleich mal 2 Schnegel, bei denen ich glaube, dass es sich um Limax maximus handelt. Nachdem Kirsten mich beim letzten Mal aufgeklärt hat, dass bei der Unterscheidung Tigerschnegel/ Schwarzer Schnegel auch die Fußsohle zu berücksichtigen ist, habe ich die zwei Kanditaten auf eine Glasplatte gesetzt. Die Sohle ist bei beiden einfärbig, also ich denke Limax maximus sollte passen, oder?
Liebe Grüße
Sabine
Österreich, Steiermark, Allerheiligen bei Wildon, 350m, 5.4.2019 im Garten
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 016.JPG
  • 018.JPG
  • 031.JPG
  • 033.JPG
  • 035.JPG
  • 032.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (5. April 2019, 22:18)


Beiträge: 70 701

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. April 2019, 21:20

Hallo Sabine,

Die Sohle ist bei beiden einfärbig, also ich denke Limax maximus sollte passen, oder?

ich hätte da keinen Zweifel, und ich denke mal, Kirsten auch nicht.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 5. April 2019, 22:17

Vielen Dank, Jürgen :)

Liebe Grüße
Sabine

Beiträge: 11 292

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 6. April 2019, 22:08

und ich denke mal, Kirsten auch nicht.

Stimmt :thumbsup:
Liebe Grüße

Kirsten